Mass Effect Andromeda: Auf PC und Xbox One kannst Du fünf Tage früher spielen

Marcel-André Wuttig 11

Es dauert nicht mehr lange, bis das Science-Ficion-Epos Mass Effect in die nächste Runde geht. Für Abonnenten von EA Access oder Origin Access wird das Warten auf Mass Effect: Andromeda sogar noch kürzer, wie Electronic Arts kürzlich vermeldete.

Mass Effect Andromeda: Gameplay-Trailer.

Das Warten auf neue Ableger bekannter und beliebter Spielereihen erfordert schon eine ganze Menge Geduld. Auch Fans der Mass-Effect-Serie können ein Lied davon singen. Glücklicherweise hat das Warten aber schon bald ein Ende, denn am 23. März 2017 erscheint Mass Effect: Andromeda für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Ganz große Mass-Effect-Fans haben sogar die Möglichkeit, noch früher in den neuesten Teil der Weltraumsaga einzutauchen, wie Electronic Arts kürzlich verkündete. Abonennten von EA Access oder Origin Access können schon eine Woche vor dem offiziellen Launch, nämlich am 16. März 2017, eine ausführliche Demo von Mass Effect: Andromeda spielen.

Erfahre alle Details zu den neuen Dialogoptionen in Mass Effect: Andromeda*

Dabei handelt es sich um den Einstieg in das Science-Fiction-Spiel, denn Du kannst bis zu zehn Stunden spielen. Falls Du Dich nach der Demo dazu entscheidest, das Rollenspiel zu kaufen, wird Dein Spielstand aus der Demo übertragen. Du musst die Inhalte also nicht doppelt spielen.

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Mass Effect - Andromeda: Fundorte und Lösungen aller Glyphen-Rätsel

Leider gibt es für PlayStation-4-Spieler kein ähnliches Angebot, denn die beiden Dienste gibt es nur für PC und Xbox One. Für EA Access auf der Xbox One werden 3,99 Euro im Monat fällig oder 24,99 Euro im Jahr. Abonnenten bekommen Zugriff auf Spiele, Vorab-Demos und 10 Prozent Vergünstigungen auf EA-Spiele. Origin Access ist das Äquivalent von EA Access für den PC.

Quelle: EA.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung