Mass Effect Andromeda: Die Waffen des Rollenspiels im Video

Marvin Fuhrmann 1

Zu Mass Effect Andromeda gibt es ein neues Video. In diesem stellt Crew-Mitglied Liam Kosta die verschiedenen Waffenkategorien des Rollenspiels. Im Kampf stehen dir Pistolen, Schrotflinten, Sturmgewehre und Sniper-Gewehre zur Verfügung. Einen Überblick dazu gibt’s im Video.

Mass Effect Andromeda: Waffen-Training.

Noch müssen wir uns alle ein wenig gedulden, bis Mass Effect Andromeda erscheint. Und doch füttern die Macher die Fans mit immer neuen Videos zum kommenden Rollenspielgiganten. Nun gibt es einen Clip, der dir die verschiedenen Waffenkategorien von Mass Effect Andromeda zeigt. Denn auch wenn Du dich aus manchen Situationen herausreden kannst: Mass Effect Andromeda wird sicherlich kein Spiel ohne ausladende Kämpfe.

Dieser Game-of-Thrones-Star spiel in Mass Effect mit!

Zunächst gibt es in Mass Effect Andromeda Pistolen. Sie sind schnell, auf kurze Distanz präzise und können sogar mit einem Granatwerfer ausgerüstet werden, um auch größere Brocken in die Knie zu zwingen. Auch Schrotflinten sind die ideale Wahl für diejenigen, die sich mitten ins Getümmel stürzen wollen. Dazu gesellen sich dann noch die Sturmgewehre, die einen Kompromiss zwischen Reichweite und Kampfkraft bieten. Das toppen nur noch die Sniper-Gewehre, die zwar ziemlich langsam sind, aber die höchste Durchschlagskraft in Mass Effect Andromeda besitzen.

Mass Effect Andromeda vorbestellen *

Wie Liam Kosta im Video richtig anmerkt, sind Waffen aber nicht das einzige Mittel in Mass Effect Andromeda, um die Feinde zu besiegen. Dir stehen natürlich noch die Biotik-Kräfte und Nahkampfangriffe zur Verfügung. In Mass Effect Andromeda gibt es ein ganzes Arsenal von Hämmern, Schwertern und natürlich dem Omni-Tool samt seiner bekannten Klinge. Mass Effect Andromeda erscheint dann am 23. März 2017 für PC, Xbox One und PS4.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung