Mass Effect Andromeda: Rollenspiel erreicht Gold-Status

Marvin Fuhrmann

Mass Effect Andromeda hat den Gold-Status erreicht. Damit steht das Rollenspiel mit mehr als einem Monat Zeit schon vor der Vollendung und kann auf Discs gepresst werden. Kein Wunder also, dass die Entwickler dies gebührend feiern.

Mass Effect Andromeda: Waffen-Training.

Bis Mass Effect Andromeda erscheint, gehen noch ein paar Wochen ins Land. Knapp einen Monat dauert es, bis wir das neue Rollenspiel in den Händen halten dürfen. Doch schon jetzt haben die Entwickler Gutes zu vermelden. Denn Mass Effect Andromeda hat den Gold-Status erreicht und ist somit bereit, um auf die Spieler losgelassen zu werden. Alles, was jetzt noch getan werden muss, ist, die Spiele auf Discs zu bringen und den digitalen Vertrieb vorzubereiten.

Nathalie Dormer bekommt Sprechrolle in Mass Effect Andromeda

Auf Twitter haben die Macher von Mass Effect Andromeda dies mit einem Post angekündigt. Darin ist eine goldene N7-Rüstung zu sehen. Diese war ikonisch für die erste Trilogie, in der Du mit Shepard durch die Milchstraße gereist bist, um die Reaper aufzuhalten. Mit Mass Effect Andromeda wird ein neues Kapitel aufgeschlagen. Ob es erneut drei Teile geben wird und wie sich das neue Rollenspiel spielt, sehen wir wohl erst in wenigen Wochen.

Mass Effect Andromeda vorbestellen *

Mass Effect Andromeda erscheint am 23. März 2017 für PC, Xbox One und PS4. Alle Spieler der PC- und Xbox-One-Versionen können schon früher auf das Spiel zugreifen, wenn sie EA- oder Origin-Access-Abonnenten sind. Dann geht es bereits eine Woche früher mit Mass Effect Andromeda los. Allerdings hast Du dann nur zehn Stunden, um das Rollenspiel zu erkunden. Danach müssen alle auf den offiziellen Release warten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung