Bereits vor einiger Zeit bestätigte EA, die kommende Nintendo Switch mit einem großen Spiel unterstützen zu wollen. Nach aktuellen Informationen handelt es sich dabei aber keinesfalls um das lang erwartete Mass Effect Andromeda.

 

Mass Effect: Andromeda

Facts 
Mass Effect: Andromeda
Mass Effect Andromeda - Official Gameplay Trailer
Zwar wird Nintendo erst im Januar endgültig enthüllen
, welche Spiele für die Nintendo Switch erscheinen werden, aber schon jetzt sind einige Kandidaten sehr wahrscheinlich. Dazu gehört neben The Legend of Zelda Breath of the Wild auch Skyrim Special Edition, Splatoon oder ein neues Mario-Spiel. Diese wurden im Enthüllungstrailer gezeigt – auch wenn das Gameplay des Trailers nicht als Bestätigung dient. Mit der Nintendo Switch stellte Nintendo gleichzeitig eine Liste von Drittherstellern vor, die aktuell für die Hybrid-Konsole entwickeln. Neben From Software ist auch Electronic Arts (EA) mit dabei, die separat ankündigten, mindestens ein großes Spiel bereitstellen zu wollen. In einem aktuellen Interview hat sich Entwickler Michael Gamble von BioWare, die zu EA gehören, diesbezüglich geäußert.

Wenn Du allerdings Hoffnungen hattest, dass das aus dem Hause BioWare stammende Mass Effect Andromeda auch für die Nintendo Switch veröffentlicht wird, muss Dich der Entwickler leider enttäuschen. Wie Gamble betonte, gebe es diesbezüglich derzeit keinerlei Pläne. Allerdings schließt er nicht aus, dass Mass Effect Andromeda später nachgereicht wird. Laut Gamble müsse aber zuerst die Konsole veröffentlicht werden und dann eine hohe Nachfrage nach dem neuen Spiel der Entwickler für diese Plattform bestehen.

Verständlich, nachdem Mass Effect 3 zuletzt auch für die nicht gerade erfolgreiche Wii U veröffentlicht wurde. Vermutlich will EA hier nicht noch einmal ein Risiko eingehen. Erscheinen soll die Nintendo Switch im März 2017. Mass Effect Andromeda dagegen ist derzeit für das erste Quartal 2017 geplant, wobei eine kurzfristige Verschiebung nicht ausgeschlossen werden kann. Erscheinen soll das Spiel vorerst nur für Xbox One, PlayStation 4 (einschließlich Pro-Support) und den PC. Und auch für die Xbox Scorpio wird Mass Effect vorerst nicht erscheinen. Die Entwickler wollen erst den Release von Microsofts Hochleistungskonsole abwarten.

Hier kannst Du Dir Mass Effect Andromeda vorbestellen

Quelle: Stevior

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.