Mass Effect Andromeda: Beziehung mit Liebe, Eifersucht und Hass

Marvin Fuhrmann

Mass Effect Andromeda wird die Option bieten, mehrere Beziehungen auf einmal einzugehen. Doch wenn man den wagen Aussagen der Entwickler glauben kann, wird dies nicht ohne Konsequenzen bleiben. In Mass Effect Andromeda werden die Beziehungen ein großes Drama.

Mass Effect: Andromeda - Offizieller Ankündigungstrailer N7-Tag 2016 (Deutsch).

In Mass Effect war es schon immer möglich Beziehungen mit anderen Charakteren einzugehen. Im kommenden Teil Mass Effect Andromeda soll das Ganze aber auf ein neues Level gebracht werden. Statt nur noch eine Beziehung zu führen, könnt ihr polygam leben. Dies wird aber sicherlich nicht ohne Auswirkungen auf eure Crew bleiben. Dies verrieten die Entwickler über Twitter.

Alle Infos zu Mass Effect Andromeda

Ihr könnt multiple, intime Beziehungen führen. Wie man es erwarten würde, gefällt dies natürlich nicht allen Personen. Jedoch behaupten manche, dass es ihnen egal sei. Doch stimmt dies auch wirklich?

Laut Creative Director Mac Walters bestehen die Beziehungen in Mass Effect Andromeda aus Liebe, Hass, Eifersucht, Rivalitäten, Fraktionen und Rachegelüsten. Sie werden also eine ganz neue Dimension bekommen und die Spieler bei ihren Entscheidungen auf die Probe stellen. Ob sich das Beziehungsdrama aber am Ende auch auf die Geschichte von Mass Effect Andromeda auswirkt, ist noch nicht bekannt.

Quelle: Twitter

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung