Medal of Honor: Warfighter

Robin Schweiger

Dass zu Medal of Honor ein Nachfolger kommen würde, war zu keinem Zeitpunkt ein Geheimnis. Bereits in den Packungen von Battlefield 3 im Oktober 2011 lagen Werbeblätter bereit, die einen zweiten Teil des Reboots angeteasert haben, nun wurde es auch offiziell bestätigt.

Medal of Honor Warfighter Trailer #1.

Medal of Honor: Warfighter – Krieg bleibt niemals gleich

Man kann jedoch nur hoffen, dass der Name nicht auf die Qualität des Spiels schließen lässt. Mit dem Untertitel „Warfighter“ – Kriegskämpfer – nähert sich EA gefährlich nahe an die Grenze der Selbstparodie an. Insbesondere angesichts dessen, dass unter der Ghost Recon-Reihe bereits Spiele mit dem Untertitel „Advanced Warfighter“ erschienen sind.

Medal of Honor erregte 2010 Aufmerksamkeit, weil es den aktuellen Afghanistan-Krieg mit den Taliban aufgriff und zum Thema machte. Für besonders viel Ärger sorgte, dass man zunächst noch die Möglichkeit hatte, im Mehrspielermodus auf Seiten der Taliban zu spielen. In England wurde ein Verbot des Spiels gefordert, der deutsche Bundeswehrverband bezeichnete das Spiel als „widerwärtig“, das US-Militär forderte einen Boykott. Nach so viel – sicherlich nicht ungern gesehener – Publicity, entschied sich Electronic Arts schließlich dazu, die Taliban im Mehrspielermodus schlicht in „Gegnerische Fraktion“ umzubenennen.

Die Reaktionen auf das Spiel waren dann aber schlussendlich enttäuschend. Nach dem sehr verhaltenen Medienecho sagte sogar EA selbst, dass Medal of Honor „nicht unseren Qualitätsansprüchen gerecht wurde“. Trotzdem verkaufte sich der Afghanistan-Shooter aber gut, weshalb Entwickler Danger Close bereits wenig später mit der Entwicklung am offiziellen Nachfolger „Medal of Honor: Warfighter“ begann. Im Gegensatz zum ersten Teil wird Battlefield 3-Entwickler DICE nun nicht mehr den Mehrspielermodus entwickeln, stattdessen übernimmt dies nun Danger Close selbst. „Medal of Honor: Warfighter“ wird im Oktober 2012 auf PC, Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen.

Alle Artikel zu Medal of Honor: Warfighter

  • gamescom 2013: Vorverkauf für 2014 hat begonnen

    gamescom 2013: Vorverkauf für 2014 hat begonnen

    Immer noch kein Ticket? Wer bei der gamescom 2014 nicht vor verschlossenen Tageskassen stehen möchte, der sollte jetzt dringend über den bis zu 25 % billigeren Vorverkauf nachdenken! Mehr als 340.000 Besucher, über 6000 Journalisten und 400 Weltpremieren von über 600 Spiele-Herstellern – das sind die offiziellen Zahlen, die die Koelnmesse AG mit der gamescom 2014 schlagen will. Das zurückliegende Rekordjahr der weltweit...
    Tobias Heidemann 9
  • Medal of Honor - Warfighter: Navy SEALs werden bestraft

    Medal of Honor - Warfighter: Navy SEALs werden bestraft

    Publisher Electronic Arts ist mächtig stolz auf den vermeintlichen Realismus von Medal of Honor: Warfighter, schließlich hat man für das Spiel extra mit Mitgliedern des Militärs zusammengearbeitet. Für sieben Navy SEALs hat dies nun Folgen.
    Maurice Urban 7
  • Medal of Honor - Warfighter: Der Tod des Franchises?

    Medal of Honor - Warfighter: Der Tod des Franchises?

    Im Vergleich zu Battlefield 3 schnitt schon das 2010 veröffentlichte Medal of Honor nicht wirklich gut ab und bei Medal of Honor: Warfighter sieht es noch schlechter aus. So schlecht, dass manche bereits das Ende des Franchises befürchten.
    Maurice Urban 7
  • Medal of Honor: Warfighter Test – Ein Spiel wie abgestandene Cola

    Medal of Honor: Warfighter Test – Ein Spiel wie abgestandene Cola

    Call of Duty oder Battlefield? Kaum eine Kaufentscheidung hat die Branche in den vergangenen fünf Jahren mehr geprägt. Sie ist zur Pepsi oder Coke-Frage geworden. Inhaltlich nähern sich die teuer umworbenen Militär-Shooter immer mehr an. Dabei sind es persönlichen Vorlieben, die über die Wahl entscheiden. Der Geschmack des Käufers ist ausschlaggebend, denn die Statistiken zeigen: Nur wenige Spieler kaufen sich...
    Tobias Heidemann 55
  • Medal of Bullshit: Der authentische Krieg des Greg Goodrich (Kolumne)

    Medal of Bullshit: Der authentische Krieg des Greg Goodrich (Kolumne)

    Greg Goodrich ist entweder ein eiskalter Marketingkrieger oder ein ziemlicher Vollidiot. Als ich kürzlich bei einem Interviewtermin in London mit dem Executive Producer von „Medal of Honor: Warfighter“ sprach, wollte ich genau das endgültig klären. Ich blickte dem bärtigen Amerikaner also ganz tief in die Augen und suchte nach versteckten Hinweisen, die mir bei der Beantwortung dieser Frage helfen könnten. Ich fand...
    Tobias Heidemann 25
* gesponsorter Link