Nach Shitstorm: Warner Bros. ändert Trailer zu Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

Kamila Zych 1

Diese Woche wurde der erste Trailer zu Pokémon Meisterdetektiv Pikachu veröffentlicht. Während sich Fans auf der ganzen Welt über die Ankündigung freuten, sorgte die deutsche Version des Trailers für Aufregung.

Wie aufmerksame Personen festgestellt haben, klingt Pikachu’s Ausruf „Pika Pika“ in allen Trailer-Versionen gleich – außer im deutschen Video. Statt die Original-Version der japanischen Synchronsprecherin Ikue Otanizu zu verwenden, wurde im deutschen Trailer die Stelle von einem anderen Sprecher synchronisiert. Viele Fans empfanden das offenbar als ungewohnt und so machte sich ein kleiner Shitstorm auf den sozialen Netzwerken breit:

„Warum Deutschland… warum?“

Sogar YouTuber Unge meldete sich zu Wort.

Warner Bros. hat relativ schnell auf die Kritik reagiert und den ursprünglichen Trailer auf YouTube mit einem neuen ersetzt. Jetzt hörst du auch in der deutschen Version das originale „Pika Pika“:

POKÉMON MEISTERDETEKTIV PIKACHU - Offizieller 1. Trailer (neu).

Ab heute ist übrigens Pokémon Let’s Go erhältlich. Was die Spiele anders als ihre Vorgänger machen, erfährst du hier.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Pokémon: Let's GO Pikachu & Evoli erfinden die alten Spiele neu.

Bestelle Pokémon Let's Go Pikachu auf Amazon *

Meisterdetektiv Pikachu soll 2019 in die Kinos kommen. Freust du dich schon auf den Film? Was hältst du davon, dass Warner Bros. den deutschen Trailer geändert hat? Findest du es gut oder wärst du auch mit der deutschen Synchronisation von „Pika Pika“ zufrieden gewesen? Schreib uns deine Eindrücke zum Trailer in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link