Hideo Kojima: Verlässt er Konami? Das Ende von Silent Hills?

Annika Schumann 3

Neue Gerüchte erschüttern die Videospielindustrie. Demnach scheint es, als würde Hideo Kojima nach der Entwicklung von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain Konami verlassen. Dies hätte auch Auswirkungen auf Silent Hills.

Alle Logos von Kojima Productions sind von der offiziellen Website des neuen Metal Gear-Teils verschwunden und die Homepage des Studios verlinkt zu einer internen Konami-Page ohne auf Kojima hinzuweisen. Laut Gamespot berichtet eine interne Quelle, dass es zu großen Streitigkeiten zwischen Konami und Kojima Productions gekommen ist. Dabei soll von Konami nicht nur eingeschränkter Zugang zu Internet, E-Mail und Telefon dem Studio gegenüber verhängt worden sein, sondern auch Key-Entwicklern wie Kojima sollen nur noch limitierte Möglichkeiten zur Verfügung stehen, bei Promotionsauftritten zu Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain dabei zu sein.

Ein Kräftemessen zwischen Kojima Productions und Konami haben den Publisher laut den Aussagen dazu gebracht, drastische Veränderungen zu unternehmen. Demnach sei auch der Mitarbeiterstatus von vielen Angestellten geändert worden. So sei auch Kojima ein freier und kein permanenter Mitarbeiter mehr. Laut der anonymen Quelle von GameSpot wird sich das Management des Studios wohl nach der Fertigstellung von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain wohl auflösen. Ihre Verträge würden wohl im Dezember enden.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
MGS 5 - The Phantom Pain: 15 Easter Eggs, die ihr gesehen haben müsst

Konami wollte sich nicht konkret zu diesen Themen gegenüber GameSpot äußern, hat aber dennoch ein etwas schwammiges Statement abgegeben. Dieses lautet:
„Konami Digital Entertainment, Mr. Kojima eingeschlossen, werden weiterhin Metal Gear Produkte entwickeln und unterstützen. Freut euch auf weitere Ankündigungen in der Zukunft.“

Sollte Hideo Kojima dennoch Konami verlassen oder nur noch an der Metal Gear-Reihe arbeiten, hätte das auch Auswirkungen auf Silent Hills, dem heiß ersehnten Horror-Titel an welchem Kojima gemeinsam mit Guillermo del Toro arbeitet. Einige Fans spekulieren, dass dies bedeuten könnte, dass das Projekt daraufhin eingestampft wird. Sobald es neue Informationen gibt, berichten wir darüber.

Metal Gear Solid 5 Online Gameplay Game Awards.

Quelle: Gamespot

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung