Konami: Unterstützt Entwicklung einer Armprothese im MGS-Stil für Amputierten

Annika Schumann

So sehr Konami in letzter Zeit auch Teil ziemliche Kritik einstecken musste, zeigt sich nun, dass das Unternehmen nicht unbedingt so feindselig und egoistisch ist, wie viele Spieler seit dem Kojima-Desaster glauben. Es wurde bekannt gegeben, dass das Unternehmen an einer Prothese für einen Amputierten arbeitet, die im MGS-Stil gehalten ist.

Die 5 coolsten Items in Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain!

Unter dem Titel „The Phantom Limb Project“ arbeiten Ingenieure und Konami an einer Armprothese für James Young, der bei einem Zugunfall einen Arm und ein Bein verloren hat. Die Prothese soll ein ganz besonderes Design erhalten – und zwar soll sie dem Arm von Snake aus Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain nachempfunden werden.

Für das Design ist Sophie De Oliveira Barata zuständig. Sie ist Teil des „Alternative Limb Projects“. Die Mitarbeiter dieser Organisation haben es sich zur Aufgabe gemacht, Prothesen zu erstellen, die so besonders sind, dass sie zum Hinschauen und nicht zum Wegblicken animieren sollen.

01-Sophie-and-James-1152x648 Phantom Limb

 

Ihr habt euch noch gar nicht mit Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain beschäftigt?

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain erlebt ihr hier!*

Quellen: VG247ThePhantomLimbProject

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung