Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima kündigte sein Verschwinden an

Gabriel Cacic 12

Alle Verweise zu Hideo Kojima werden im neuen Metal Gear Solid V: The Phantom Pain entfernt. Kojima hat seine Auslöschung bereits in einer Spiel-Mission in Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes angekündigt.

mgs5 kojima
In Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain wurde jeglicher Bezug zu Hideo Kojima entfernt. Dies deutete Kojima Anfang letzten Jahres wohl schon in Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes an.

In einer Mission muss der Protagonist alle Logos von Kojimas „Metal Gear“-Spielen beseitigen. Die restlichen Teile von Metal Gear Solid bleiben unberührt. Was passiert, wenn ihr die Mission erfolgreich abschließt, seht ihr in folgendem Video:

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain vorbestellen*

Am 1. Oktober 2015 erscheint Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain für Playstation 3, PlayStation 4, Xbox 360 sowie Xbox One und wird Mikrotransaktionen enthalten. Zudem gibt’s ein „Limited Edition Metal Gear Solid V: The Phantom Pain„-PlayStation-4-Bundle.

Hier seht ihr den E3-Trailer zu Metal Gear Solid 5: Phantom Pain

Metal Gear Solid V The Phantom Pain.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung