Alle Verweise zu Hideo Kojima werden im neuen Metal Gear Solid V: The Phantom Pain entfernt. Kojima hat seine Auslöschung bereits in einer Spiel-Mission in Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes angekündigt.

 

Metal Gear Solid 5: Phantom Pain

Facts 
Metal Gear Solid 5: Phantom Pain

mgs5 kojima
In Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain wurde jeglicher Bezug zu Hideo Kojima entfernt. Dies deutete Kojima Anfang letzten Jahres wohl schon in Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes an.

In einer Mission muss der Protagonist alle Logos von Kojimas „Metal Gear“-Spielen beseitigen. Die restlichen Teile von Metal Gear Solid bleiben unberührt. Was passiert, wenn ihr die Mission erfolgreich abschließt, seht ihr in folgendem Video:

Am 1. Oktober 2015 erscheint Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain für Playstation 3, PlayStation 4, Xbox 360 sowie Xbox One und wird Mikrotransaktionen enthalten. Zudem gibt's ein „Limited Edition Metal Gear Solid V: The Phantom Pain„-PlayStation-4-Bundle.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
MGS 5 - The Phantom Pain: 15 Easter Eggs, die ihr gesehen haben müsst

Hier seht ihr den E3-Trailer zu Metal Gear Solid 5: Phantom Pain

Metal Gear Solid V The Phantom Pain

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).