Konami präsentierte auf der Tokyo Game Show 2013 ein Video zu Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes, das euch in knapp 12 Minuten die Gameplay-Elemente des Titels vorstellt. Nun gibt es dieses mit englischer Sprachfassung und Kommentar. Außerdem gab Hideo Kojima in einem Interview Informationen zur Erzählweise bekannt.

 

Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes

Facts 
Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes

Hideo Kojima äußerte sich in einem Interview mit der japanischen Zeitschrift Famitsu, dass die Geschichte von Ground Zeroes wie eine TV-Serie erzählt wird und dass größtenteils auf Videosequenzen verzichtet wurde, um die Spieler-Freiheit nicht zu sehr einzuschränken. Das soll im übrigen auch die erste, offene Spielwelt in der Metal Gear Solid-Reihe unterstreichen.
Kojima sagte, dass es in einer Serie immer einen Hauptplot gebe, aber auch einige Episoden auftauchen würden, in denen die Nebencharaktere beleuchtet werden. So soll sich auch Ground Zeroes anfühlen, indem die Missionen immer mal wieder eine Nebenhandlung erzählen und doch zum großen Ganzen dazugehören.

Ebenso werdet ihr eure Speicherstände von Ground Zeroes zu Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain übertragen und dafür sogar einige Belohnungen erhalten.

Hier seht ihr das Gameplay-Video:

Ground Zeroes Walkthrough

Metal Gear Solid: Ground Zeroes ist für Frühjahr 2014 für PS4, Xbox One, PS3 und Xbox 360 geplant.

Quelle: Polygon, Gamefront

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.