MGS 5 Ground Zeroes: Kojima präsentiert das Remote Play-Feature auf der Vita

Annika Schumann 2

Hideo Kojima kann es einfach nicht lassen: Wieder einmal präsentierte er stolz auf seinem Twitter-Account ein weiteres Feature von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes. Dieses Mal zeigte er euch das Remote Play-Feature der PS4 zusammen mit der PS Vita.

MGS 5 Ground Zeroes: Kojima präsentiert das Remote Play-Feature auf der Vita

Die PS4-Version von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes wird auch Remote Play unterstützen. Damit können PS Vita-Besitzer auch unterwegs den neuen Stealth-Titel von Hideo Kojima genießen, doch wie gesagt nur über die Cloud-Umgebung der PlayStation 4 und nicht über die PlayStation 3.
Wie das aussieht, könnt ihr auf Kojimas Bildern erkennen:

mgs 5 ground zeroes ps vita

mgs 5 ground zeroes vita 3

Hideo Kojima möchte in seinem neuesten Meisterwerk einige Tabus thematisieren, wie das ESRB-Rating bereits bestätigt hat. Außerdem wird es exklusive Inhalte sowohl für die PlayStation- als auch die Xbox-Plattformen geben.

Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes erscheint voraussichtlich am 20. März 2014 für Xbox 360, Playstation 3, Xbox One und Playstation 4. Das Spiel wird in Japan auch in Limited Editions erhältlich sein.

MGSV THE PHANTOM PAIN - MISSION - GROUND ZEROES - OPENING (en).

Quelle: Kotaku

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung