Der Synchronsprecher John Cygan ist im Alter von 63 Jahren verstorben. Cygan war für seine Arbeit an zahlreichen Filmen und Videospielen bekannt, unter anderem wirkte er an den Titeln Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty, Star Wars: Knights of the Old Republic, World of Warcraft: Legion, Grand Theft Auto 5 , Mafia 3 und zuletzt Final Fantasy 15 mit.

 

Metal Gear Solid HD Collection

Facts 
Metal Gear Solid HD Collection
Metal Gear Solid HD Collection.mp4

Seit den frühen 90er-Jahren stand John Cygan für Dutzende Film- und Videospielprojekte vor der Kamera oder dem Mikrofon, nun ist der insbesondere als Synchronsprecher bekannte Schauspieler im Alter von 63 Jahren verstorben. Die traurige Kunde verbreitete der Schauspieler Michael Chiklis auf Twitter, wo er sich von seinem Kollegen und Freund verabschiedete. „John Cygan, einer meiner engsten Freunde auf dieser Welt, ist dahingeschieden“, so Chiklis. „Es ist mir unmöglich, das Ausmaß dieses Verlustes für meine Familie und mich in Worte zu fassen.“

Das sind die besten Metal-Gear-Cosplays – Snake

Im Videospielsektor war Cygan insbesondere durch seine Rolle des Solidus Snake im Spiel Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty bekannt. Bis zuletzt tauchte er immer wieder in kleineren Rollen großer Spiele wie World of Warcraft: Legion und Grand Theft Auto 5, aber auch in diversen Animationsfilmen der Pixar Animation Studios sowie TV-Serien auf.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Spiele, in denen du in Wahrheit der Bösewicht bist