Metro 2035: Wann kommt das Buch? Gibt es ein Spiel?

Martin Maciej

Mit dem Roman „Metro 2033“ ist dem russischen Autor Dmitry Glukhovsky ein bedrückendes Endzeit-Science-Fiction-Meisterwerk gelungen. Das Buch erzählt die Geschichte eines zukünftigen Moskaus, welches durch eine Atomkrieg teilweise unbewohnbar geworden ist. Mit Metro 2034 erschien ein Nachfolger zum Roman. Doch wie sieht es mit der Veröffentlichung eines „Metro 2035“ aus?

Metro 2035: Wann kommt das Buch? Gibt es ein Spiel?

Neben dem ersten Buch und der Fortsetzung ist ein großes Metro 2033-Universum entstanden, welches auf den Geschehnissen des Romans aus 2007 aufbaut und zahlreiche Ideen weitererzählt. Anfangs wurden Geschichten rund um Russland erzählt, mittlerweile wird das Metro 2033-Universum zu einer großen, länderübergreifenden, postapokalyptischen Saga ausgebaut.

Metro 2036 auf Deutsch kaufen *

Update: Metro 2035 ist fertig!

Lange wurde gewartet, nun hat Dmitry Glukhovsky endlich bekanntgegeben, dass Metro 2035 kommen wird! Auf Instagram postete der Autor im Frühjhr 2015 bereits ein Foto mit dem Cover des Buchs, nach welchem der Titel im Juni 2015 erscheinen wird. Das Buch ist somit fertig. Nachdem es zunächst auf dem russischen Markt erschienen ist, ist Metro 2035 auf Deutsch seit dem 11. April 2016 erhältlich. Auch in dem neueste Ableger spielt Artjom wieder die Hauptrolle. Zudem gibt es ein Zusammentreffen mit den Protagonisten aus Metro 2034.

Июнь 2015// June 2015 #metro2035 #метро2035 #metro2033 #метро2033 #metroredux

Ein von @glukhovsky gepostetes Foto am

Metro Last Light - Vorschau.
Bilderstrecke starten
10 Bilder
So abwechslungsreich kann der Weltuntergang sein.

Metro 2035 auf Deutsch veröffentlicht

Mit Metro 2033 und Metro: Last Light sind auch zwei äußerst gelungene Games-Umsetzungen zur apokalyptischen Story rund um den Protagonisten Artjom erschienen. Während Metro 2033 die Geschichte aus dem ersten Buch nacherzählt, kommt Metro: Last Light mit einer vollkommen eigenständigen Story.

metro-2035

    • Wer die Augen in Metro: Last Light offen hält, kann in dem Spiel zahlreiche  Metro: Last Light-Easter Eggs in Form von Exemplaren eines vermeintlichen Buches „Metro 2035“ finden.

 

  • Auf einigen Postern im Spiel wird mit „Dezember 2013“ sogar ein Erscheinungsdatum von Metro 2035 angegeben.    
    metro-2035-banner

 

 

 

Metro 2035 auf Deutsch veröffentlicht

Nichtsdestrotrotz können sich Fans der Serie Hoffnungen auf eine offizielle Fortsetzung von Metro 2033 und Metro 2034 machen. Auf der Penny Arcade Expo 2013 (PAX) äußerte sich Glukhovsky erstmals zu Arbeiten an Metro 2035. Das Buch soll die Story von Metro: Last Light erzählen, allerdings wesentlich detaillierter und ausführlicher, als es im Spiel der Fall war. Während der Arbeiten an dem Spiel seien die Story samt Dialogen für eine Games-Umsetzungen so ausgeartet, dass Glukhovsky es für angemessen sieht, die Story in Buchformat größer aufzulegen.

metro-2035-easter-egg
Am 23. April 2014 kündigte Glukhovsky bei Twitter an, dass Metro 2035 in Arbeit ist und mit einem Release in Russland zum „Ende des Jahres“ zu rechnen ist. Zwar ist mittlerweile 2015 und ein Erscheinungsdatum immer noch ungewiss, allerdings befindet sich Metro 2035 laut dem Autor selbst somit tatsächlich in Arbeit.



Ursprünglicher Artikel vom 14. Februar 2014, zuletzt aktualisiert am 14.04.2016

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung