Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

    Minecraft: TooManyItems 1.2.5

    Jonas Wekenborg

    Euer Inventar quillt über und platzt aus allen Nähten? Nicht mehr mit dem Mod TooManyItems für „Minecraft“. Damit könnt ihr neben mehreren „Taschen“ auch noch unendlich Materialien cheaten, die ihr zum Bauen und Dekorieren eurer Welt braucht.

    Installation:

    Normale Methode ohne Modinstaller

    • Downloade das .zip Verzeichnis und entpacke dieses erstmal auf dem Desktop (Mit Winrar, Winzip, etc.)
    • Öffne Start und gehe auf “Ausführen“
    • Tippe in das Ausführenfenster “%appdata%“ ein und bestätige
    • Nun öffnet sich ein Fenster, gehe in den .minecraft Ordner
    • Gehe in den “../bin“ Ordner
    • Jetzt siehst du eine Datei welche nur “minecraft“ heißt
    • Rechtsklick, Öffnen mit, dann wieder dein .rar Programm (Winrar, Winzip, etc.)
    • Jetzt öffnet sich das Programm und du siehst den Inhalt der Datei
    • Ziehe ,den auf dem Desktop entpackten, Toomanyitems Mod in die geöffnete minecraft.jar
    • Lösche den META-INF Ordner in der minecraft.jar
    • Herzlichen Glückwunsch der Toomanyitens Mod ist installiert

    Methode Mit Modinstaller

    • Downloade das .zip Verzeichnis und entpacke dieses erstmal auf dem Desktop (Mit Winrar, Winzip, etc.)
    • Öffne den Ordner Minecraft Modinstaller für Toomanyitems 1.2.4
    • Öffne die Exe *Installer Only Windows* (Für alle anderen Systeme Öffnet Thespacemarinenews Installer Mit java)
    • Klicke auf next um fortzufahren
    • Ignoriere die Installation Warnung das deine Minecraft.jar bereits Gemoddet ist
    • Wähle dann den jeweiligen Mod aus den du Installieren Möchtest (auf das Kästchen klicken)
    • Klicke auf next um fortzufahren
    • Der Mod wird Installiert (Wenn ein Installation Fehler kommt lösche deine .Minecraft Update neu und Versuche es nochmal)
    • Wenn am Ende Finished steht hast du den Mod erfolgreich Installiert

    Unser unendlicher Dank geht an Minecraft-Modding.

    Zu den Kommentaren

    Kommentare zu diesem Spiel