Minecraft WorldEdit

Jonas Wekenborg 2

Ihr wolltet schon immer mal Gott spielen und dann am liebsten auch gleich aus der Ego-Perspektive? Dabei dann eine ganze Welt verändern, ganz so, wie ihr euch das vorstellt? Dann ist WorldEdit für Minecraft das Tool eurer Wahl.

Mit WorldEdit Minecraft komplett nach eigenen Wünschen gestalten

„WorldEdit“ stellt im weitesten Sinne keine Mod für Minecraft dar, sondern vielmehr einen In-Game Map-Editor, mit dem ihr sowohl für den Creative- als auch für den Survival-Modus verschiedene Optionen habt und eigene Welten kreieren könnt, wie der Name es ja bereits vermuten lässt.

So schafft ihr im Creative-Mode beispielsweise Strukturen in Tagen, für die ihr ohne WorldEdit vorher Wochen oder gar Monate gebraucht habt. Hilfreich sind hier nämlich unter anderem diverse Copy- und Paste-Funktionen, in denen ihr sich wiederholende Strukturen einfach wiederholen und programmieren könnt, damit ihr ähnliche Abschnitte (z.B. Mauern) nicht einzeln schippen oder auftürmen müsst.

Im Survival-Modus könnt ihr mit WorldEdit die unliebsamen Folgen von Griefern oder explodierten Creepern auf eurem Server beseitigen. So werden unschön gesprengte Seen wieder glattgezogen, Landschaften mit einer Schneedecke überdeckt oder ganze Areale in Süßigkeiten verwandelt. Auch könnt ihr so ganz einfach Gebäude von A nach B verschieben, sogar während Jemand noch drinnen schläft. Toll!

Hier einige Befehle:

  • //wand – Ihr erhaltet das Auswahl-Tool
  • Linksklick mit dem Auswahl-Tool auf einen Block um ersten Auswahlpunkt zu bestimmen
  • Rechtsklick auf einen Block um den zweiten Auswahlpunkt zu bestimmen
  • //set rock – Stein
  • //expand 2 up – erweitert zwei Felder in die Höhe
  • //set glass – Glas
  • //move x up – Bewegt x Felder nach oben
  • //walls brick – Mauer
  • //snow 5 – Schnee
  • //undo – rückgängig

Gestaltet mit WorldEdit nun eure ganz eigenen Karten. Nicht länger müssen etliche Stunden Spielzeit für das Aufbauen ganzer Areale vergeudet werden, sondern nun könnt ihr euch endlich wieder aufs Spielen konzentrieren, wofür es ja eigentlich auch gedacht ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Weitere Themen

Alle Artikel zu Minecraft WorldEdit

  • Minecraft Battle Minigame: Der neue Hunger-Games-Modus im Detail

    Minecraft Battle Minigame: Der neue Hunger-Games-Modus im Detail

    Microsoft und Mojang haben uns für einen Tag nach London geschickt, um exklusiv für euch einen neuen Spielmodus für Minecraft auszuprobieren. Diese Chance haben wir uns natürlich nicht nehmen lassen. In unserer Vorschau verraten wir euch alle Details zu dem kostenlosen Battle Minigame.
    Marvin Fuhrmann 1
  • Minecraft Best Plays: Das waren die beeindruckenden Bauten aus Woche 2

    Minecraft Best Plays: Das waren die beeindruckenden Bauten aus Woche 2

    Die Bauwerke der ersten Wettbewerbswoche der Minecraft Best Plays waren bereits großartig. Was von euch Teilnehmern diese Woche abgeliefert wurde, ist aber wirklich der Knaller. Glaubst du nicht? Dann schau dir das neuste Video mit den besten Bauwerken aus Minecraft an. Oder mach es besser, nimm selbst an Runde 3 teil und gewinne einen Gaming-PC. Mehr Infos erfährst du im Artikel.
    Kristin Knillmann
  • 3 Gründe, warum der Minecraft-Film die bisher beste Spiele-Verfilmung wird!

    3 Gründe, warum der Minecraft-Film die bisher beste Spiele-Verfilmung wird!

    Vorgestern machte es die Runde: Der Regisseur für den Minecraft-Film wird „It’s Always Sunny in Philadelphia“-Star Rob McElhenney sein. WER?, fragt ihr? Genau der Richtige, sage ich. Warum der Film mit ihm im Regie-Stuhl die beste Videospielverfilmung aller Zeiten werden könnte, erzähle ich euch in diesem Artikel.
    Kristin Knillmann 2
* Werbung