Das Halo-Franchise schafft es tatsächlich auf eine Nintendo-Konsole – jedenfalls in der Form eines Skin- und Texturen-Packs in Minecraft.

 

Minecraft

Facts 
Minecraft

Bisher gab es das Halo-Texturen-Pack in Minecraft nur für die Xbox 360- und Xbox One-Versionen des Open-World-Spiels. Für eine rivalisierende Konsole ist es jedoch noch nie erschienen. Nintendo und Microsoft haben in den letzten Wochen aber immer wieder bewiesen, dass sie sich relativ freundschaftlich gegenüberstehen. So soll es unter anderem eine Crossplay-Funktion in Rocket League zwischen Xbox One- und Nintendo Switch-Spielern geben, wenn das Multiplayer-Game im Winter auf Nintendos Konsole erscheint.

Im Video kannst du dir das neue Minispiel für die Konsolenversion von Minecraft anschauen. 

Glide: Das neue Minispiel für die Konsolenversion von Minecraft

Der nächste große Freundschaftsbeweis erscheint bald in dem „Better Together Update“ in Minecraft, wie Eurogamer berichtet. Diese neue Version des Sandkasten-Spiels soll es Spielern auf Xbox One, Nintendo Switch, Windows 10, Android, iOS, Oculus Rift, Apple TV, Amazon Fire TV und Samsung Gear VR erlauben, miteinander zu spielen. Auf all diesen Plattformen wird es zum Launch des Updates das Halo-Mashup-Packet geben.

Das sind die restlichen Xbox One-Exklusiv-Games, die dieses Jahr noch erscheinen. 

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Die 4 restlichen Xbox One-Exclusives für 2017

Hier kannst du Minecraft bestellen

Konsolen-exklusive Packs sind keine Seltenheit in Minecraft. So gibt es auf der Wii U und Nintendo Switch exklusive Mario-Skins und -Texturen. Die ultimative Freundschaftserklärung seitens Nintendo wäre nun, wenn es dieses Packet auch auf die Xbox One schafft. Ob das tatsächlich passiert, bleibt abzuwarten.