Minecraft: Entwickler schließt Version für Wii U und 3DS nicht aus

Cliff Amador 2

Ein Verantwortlicher von Mojang erklärt in einem Interview, warum Minecraft noch nicht für Nintendos Plattformen erschienen ist. Scheinbar möchte man einen Release für die Wii U und die 3DS-Familie nicht ausschließen.

Nichts für ungut, aber wer von Minecraft noch nichts gehört hat, hat die letzten Jahre höchstwahrscheinlich unter einem Stein verbracht. Doch aller spätestens mit dem Windows 10-Update und der Kollaboration mit Telltale Games dürften selbst Zweifler langsam neugierig werden. Nach Veröffentlichungen für Microsofts und Sonys Plattformen bleibt jedoch eine Frage unbeantwortet: Warum hat es Minecraft noch nicht auf die Wii U und den Nintendo 3DS geschafft?

Mojang selbst hat diese Frage in einem Interview beantwortet und damit sinnlose Spekulationen im Keim erstickt. „Ginge es nach mir, wären wir mit Minecraft auf allen Plattformen unterwegs“, so Mojangs COO, Vu Bui. „Wir wollen weiterhin für alle Spieler verfügbar sein und das bedeutet auch auf neuen Plattformen, weil jeder etwas anderes benutzt. Ich habe noch nie gehört, warum wir nicht auf der Wii U und den Nintendo 3DS aufgesprungen sind. Es ist bisher einfach noch nicht passiert.“

Ob und wann wir jetzt tatsächlich mit einer Veröffentlichung von Minecraft für die Wii U und die 3DS-Familie rechnen können, das konnte Vu Bui leider nicht beantworten.

Minecraft kannst du dir hier bestellen

Minecraft bestellen und neue Welten erschaffen*

Quelle: mcvuk

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung