Minecraft: Update 1.7.9 - Drittes Bugfixing seit Heartbleed

Jonas Wekenborg 2

Der Heartbleed-Bug macht derzeit die Runde (auch wenn es ihn schon seit einigen Jahren gibt). Davon betroffen ist auch Mojang und damit auch deren Vorzeigespiel Minecraft. Mit dem dritten Update seit Bekanntwerden der OpenSSL-Sicherheitslücke soll Minecraft 1.7.9 kurz vor 1.8 grobe Fehler ausmerzen.

Minecraft: Update 1.7.9 - Drittes Bugfixing seit Heartbleed

In der vergangenen Woche hatte es bereits zwei Updates für Minecraft gegeben und dabei steht der Release von Version 1.8 doch so kurz bevor. Grund dafür ist die Sicherheitslücke „Heartbleed“, die derzeit Internetuser auf der ganzen Welt in Atem hält.

Mojang lässt sich davon aber nicht schrecken und merzt weiterhin alle Fehler aus, die sie finden können. Nachdem nun die Server einmal heruntergefahren wurden, empfehlen die Schweden, eure Passwörter zu erneuern, um eine eventuelle Infizierung und Entwendung eurer Nutzerdaten abzuwenden.

Die Fixes sollen vor allem die vermehrt auftretenden Serverabstürze in Minecraft beheben und Probleme mit Skins ausmerzen, die zu den ebensolchen Crashes führen können. Gleichzeitig wurden mit 1.7.9 auch die Minecraft Realms verbessert.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
11 Spiele, die aus absurden Gründen verboten sind.

Minecraft 1.7.9: Unbedingt beachten

Seit Version 1.7.6 ist Minecraft nicht länger kompatibel mit Versionen vor 1.7.5. Mojang ruft daher alle Spieler dazu auf, ihr Spiel zu aktualisieren. Dies soll auch als Vorbereitung auf die kommende Veröffentlichung von Version 1.8 dienen, die bald ansteht. Hier wird es dann auch schließlich die Option der Namensänderung geben, die vielfach von der Community gewünscht wurde.

Falls ihr durch Heartbleed nun aufgeschreckt wurdet, solltet ihr vielleicht mit unserem Heartbleed Check testen, welche Seiten ebenfalls von der OpenSSL-Lücke betroffen waren und dort eure Passwörter ebenfalls ändern.

Jetzt auf Heartbleed checken

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link