Minecraft Texture Packs: Viele bunte Welten da draußen

Jonas Wekenborg

Sehnt ihr euch nach einem Minecraft, in dem alle Blöcke aussehen wie fluffige Wolle oder mittelalterliche Schlossruinen? Dann braucht ihr dringend ein neues Texture Pack für Minecraft. Die Texturpakete ändern alle im Spiel enthaltenen Oberflächen und geben Minecraft so einen ganz eigenständigen neuen Look.

Die 5 besten Minecraft-Shader:

Die 5 besten Minecraft-Shader.

Neben abgefahrenen Texture Packs in schrill bunten Farben, in denen kaum noch ein Weg erkennbar ist, gibt es natürlich auch HD Texturepacks wie beispielsweise Misa`s Realistic HD Texture Pack
Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Zelda und mehr: Die Top 10 wichtigsten Spiele der letzten zehn Jahre
, das von den meisten Spielern frequentiert wird. Ein solches HD Pack lässt die eckigen Steine in Minecraft mit aufwendigen Texturen hochwertiger erscheinen und können mitunter mit so manch einem kostenmäßig teurerem Spiel mithalten. Eckig bleibt’s dabei zwar trotzdem, dafür aber in schön.

Texture Packs für Jedermann

Das Beste daran ist, dass alle Minecraft Texture Packs kostenlos sind und gratis runtergeladen werden können. Das Arsenal dabei ist beträchtlich. Denn mittlerweile gibt es zu jedem Computerspiel, was Rang und Namen hat, ein eigenes Texture Pack. So könnt ihr also einmal mit dem The Legend of Zelda Texturenpaket durch den Wald von Hyrule laufen - am besten gleich noch mit passendem Link Skin - oder aber im Mario-Anzug durch grüne Röhren in Bowsers Untergrundbahn schlüpfen.

Auch viele Filme und Serien gibt es mittlerweile als kostenlose Minecraft Texture Packs. So existieren bereits zu Game of Thrones etliche Packs, die ihr euch ebenfalls for free downloaden könnt.

Minecraft Texture Pack Download

Texture Packs im Gebrauch

Minecraft Texture Packs erstellen ist alles andere eine leichte Aufgabe. Da empfiehlt es sich doch, eines der vielen vorgefertigten Pakete zu nehmen. Selbst bekannte Minecraft Let´s Player wie Gronkh nutzen zuweilen Texturpakete für ihre Videos.

So besticht beispielsweise das Texture Pack Honeyball mittlerweile durch hochauflösende Texturen und liegt in elf verschiedenen Ausführungen vor. Häufig genutzt werden zudem Jolicraft, OptiFine HD sowie Sonic Ether´s Unbelievable Shaders.

Texture Packs installieren

Wer nicht tagtäglich mit Minecraft Mods, Minecraft Skins oder Minecraft Texture Packs zu tun hat, wird mitunter Probleme bei der Installation haben. Ganz einfach kriegt ihr eure Texture Packs installiert, indem ihr über die Windows-Startleiste nach „%appdata%“ sucht und den Minecraft-relevanten Ordner auswählt.

Die heruntergeladenen Texture Packs werden in den gleichnamigen Ordner entpackt und über das Startmenü von Minecraft aktiviert. Empfohlen wird übrigens, immer nur ein Minecraft Texture Pack auf einmal laufen zu lassen, damit es nicht zu Fehlern oder Abstürzen kommt. Vergesst also beim Tausch des Packs nicht, das alte zu deaktivieren.

Erkennst du diese Spiele anhand ihrer Code-Bilder?

Spiele sind auch nur eine Zusammensetzung aus vielen Pixeln und Codes. Doch auf diesen Bildern hier sind die Games kaum noch wiederzuerkennen. Oder etwa doch?
Jonas Wekenborg
Jonas Wekenborg, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung