Mirror's Edge: Neues zur Story und dem Kampfsystem

Marvin Fuhrmann

In einem Interview sind neue Details zur Story und dem Kampfsystem von Mirror’s Edge aufgetaucht. Die Entwickler verrieten, dass Protagonistin Faith die Ereignisse des Spiels zum Teil auch selbst auslöst und so in den Strudel der Hauptgeschichte gesogen wird.

Mirrors Edge Catalyst Story Trailer.

Bislang gibt es nur wenige Infos zu Mirror’s Egde. Der Reboot erscheint im Mai 2016 und soll wieder die Ereignisse rund um Protagonistin Faith zeigen, die in der totalitären Stadt als Kurier arbeitet. Nun haben die Entwickler jedoch mehr darüber geplaudert, wie es zu der Story kommt, die sich im Laufe des Spiels entfalten wird.

Mirror's Edge Catalyst vorbestellen! *

Zu Beginn des Spiels wird Faith ein wahrer Freigeist sein, die nur ihr eigenes Ding macht. Dabei ist sie aber auch manchmal rücksichtslos. Sie löst dabei ein paar Ereignisse aus, die zusammen die Story bilden. Nur durch ihre Rücksichtslosigkeit wird sie verstehen, dass in der Stadt schlimme Dinge passieren. Dadurch wird sie erwachsener und beginnt, das große Ganze zu sehen.

Zudem gaben die Entwickler auch endlich mehr zum Parcourssystem bekannt. Dabei werden euch nämlich alle Skills aus dem ersten Mirror’s Edge von Anfang an zur Verfügung stehen. Aber das Spiel wird euch vielleicht nicht gleich alle davon beibringen. Zudem wird das Kampfsystem nun als verlängerter Teil des Parcours angesiedelt.

Faith wird endlich erwachsen!

Im Kern dreht sich das Kampfsystem darum, wie ihr die Umgebung und eure Beweglichkeit miteinander kombiniert, um Bewegungen und Attacken zu koordinieren. Diese könnt ihr dann noch weiter ausbauen. Wir machen im Prinzip das Gleiche mit dem Kampf, wie mit dem Parcours. Wir zeigen euch die Grundlagen, aber im Verlaufe des Spiels wird es immer komplexer und fortgeschrittener.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung