Am kommenden Donnerstag erscheint Mirror’s Edge Catalyst, der Nachfolger des 2008 erschienen Action-Adventures, das euch mit Runnerin Faith über die Dächer der Stadt rennen ließ. Wie gut der zweite Teil bislang bei der Presse ankommt, verraten wir euch in dieser Übersicht über die bisherigen Test-Wertungen.

 

Mirror's Edge Catalyst

Facts 
Mirror's Edge Catalyst
Mirror's Edge Catalyst - Beta-Vorschau.
 

Mirror's Edge Catalyst

Facts 
Mirror's Edge Catalyst

Worum geht es in Mirror’s Edge Catalyst?

Hier ein Auszug aus unserer Übersichtsseite zu Mirror’s Edge Catalyst:

Nach vielen Jahren ohne wirkliche Alternativen zum innovativen Parkour-Spiel geht nun der Nachfolger Mirror’s Edge Catalyst an den Start und lässt euch in den Turnschuhen von Runnerin Faith durch die Stadt Glass sprinten und springen. Diese wird von einem mächtigen Konglomerat aus Unternehmen regiert, für die Privatsphäre und persönliche Freiheit der Vergangenheit angehören.

Mit Faith macht ihr euch daher auf, eines dieser Unternehmen, die KrugerSec, angeführt von Gabriel Kruger, zur Strecke zu bringen. Dazu erklimmt ihr die zahlreichen Wolkenkratzer der Stadt, vollführt waghalsige Sprünge und flieht vor den zahlreichen Sicherheitsleuten der mächtigen Firmen, die euch mit Waffengewalt verfolgen. Faith selbst verzichtet dabei auf Waffen und erwehrt sich der Gegner mit blitzschnellen Bewegungen und Tritten.

Unser Test zu Mirror's Edge Catalyst

Die bisherigen Wertungen in der Übersicht:

Die Wertungen für den Titel liegen derzeit zwischen 6 bis 8 Punkten für den Titel; ein Eindruck, der sich auch mit unserer Spielerfahrung deckt. Unseren Test zu Mirror’s Edge Catalyst lest ihr inzwischen auch auf GIGA. Das Test-Video zum Spiel erscheint im Laufe der Woche.

Mirror's Edge Catalyst bei Amazon bestellen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.