Mittelerde - Schatten des Krieges: Verstorbener Entwickler mit DLC geehrt

André Linken

Um einen verstorbenen Mitarbeiter zu ehren, veröffentlicht der Entwickler Monolith Productions einen speziellen DLC-Charakter für das Actionspiel Mittelerde: Schatten des Krieges.

Mittelerde: Schatten des Krieges Forthog Orcslayer Trailer.

Der Trailer stellt den DLC-Charakter Forthog Orcslayer vor.

Der Produzent Michael „4G“ Forgey war im März 2016 an einer seltenen Art des Krebs gestorben - Glioblastom. Er war zuvor auch an der Entwicklung von Mittelerde: Mordors Schatten beteiligt und hinterließ eine große Lücke – nicht nur in dem Studio. Aus diesem Grund hat sich das Team dazu entschlossen, zu seiner Ehre schon bald einen DLC mit einem Charakter für Mittelerde: Schatten des Krieges zu veröffentlichen, der nach seinem realen Vorbild entstanden ist.

Hier kannst du Mittelerde: Schatten des Krieges vorbestellen *

Es handelt sich dabei um den legendären Forthog Orcslayer, der als ein unaufhaltsamer Krieger gilt und den größten Helden von Mordor hilfreich zur Seite steht. 3,50 Dollar von jedem verkauften DLC gehen übrigens an die Familie von Michael Forgey, um sie finanziell zu unterstützen – eine schöne Geste.

Mittelerde - Schatten des Kriegs: Ingame-Käufe auf Kosten der Balance?

Das Actionspiel Mordor: Schatten des Krieges erscheint hierzulande am 10. Oktober 2017 für PC, PlayStation 4 sowie Xbox One. Eine Portierung für die Nintendo Switch ist bisher allerdings (noch) nicht geplant.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung