Monster Hunter 4: Über 3 Millionen Exemplare verkauft, 3DS-Verkäufe gestiegen

Annika Schumann 1

Am 14. September 2013 erschien der vierte Teil der Monster Hunter-Reihe in Japan und feiert dort einen großen Erfolg. Vor kurzem wurde die 3 Millionen-Marke geknackt.

Obwohl der Release schon eine Weile her ist, werden immer noch über 40.000 Spiele pro Woche an den Mann oder die Frau gebracht. Allein in den ersten zwei Tagen wurden rund 1,88 Millionen Versionen von Monster Hunter 4 verkauft.

Da Monster Hunter 4 nur für den Nintendo 3DS erhältlich ist, sorgte der Titel auch für steigende Verkaufszahlen der Handheld-Konsole. Nintendo verkaufte viermal mehr 3DS in der Woche, nachdem Monster Hunter 4 erschien, als in der Woche davor.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Die 25 besten Wii U-Spiele aller Zeiten: Es war nicht alles schlecht!

Capcom erklärt, dass das Spiel immer noch sehr viel Aufmerksamkeit erfahre und der Konzern daher immer noch von guten Verkäufen in nächster Zeit ausgehe.

Bleibt nur noch abzuwarten, wann Capcom sich endlich entschließt den Titel auch im Westen zu veröffentlichen.

Monster Hunter 4 Intro.

Quelle: Polygon

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung