Mortal Kombat X: Hintergründe und Infos zu den Fraktionen

Christopher Bahner 2

Im Beat ‚em Up Mortal Kombat X seid ihr nicht nur als Einzelkämpfer unterwegs, sondern könnt euch einer von insgesamt fünf Fraktionen anschließen und für deren Sache kämpfen. Aber welche Fraktionen gibt es überhaupt und was für eine Geschichte steckt hinter ihnen? Wir stellen sie euch im Folgenden mal etwas genauer vor.

Direkt zu Spielbeginn werdet ihr im blutigen Prügelspiel vor die Wahl gestellt, welcher Fraktion ihr beitreten wollt. Zur Auswahl stehen Black Dragon, Brotherhood of Shadow, Lin Kuei, White Lotus und Special Forces. Jede der Fraktionen hat andere moralische Werte, aber zimperlich geht es bei keiner zu. Außerdem bringen sie eigene Fatalities mit sich, die ihr im Kampf benutzen dürft.

Mortal Kombat X: Fraktionsmodus und Multiplayer

Der Fraktionsmodus hat im Beat ‚em Up eine ganz andere Funktion. Er bildet das Grundgerüst für den Mehrspielerpart von Mortal Kombat X. In Online-Matches sammelt ihr Punkte für eure Fraktion, welche im stetigen Wettstreit mit den anderen Fraktionen steht. In den sogenannten Fraktionskriegen wird regelmäßig ein Sieger gekürt. Für Triumphe schaltet ihr zudem besondere Belohnungen frei.

Im Trailer bekommt ihr erklärt, wie der Fraktionsmodus genau funktionieren wird.

Mortal Kombat X: Factions Introduction.

Die Fraktionen in Mortal Kombat X

  • Black Dragon
  • Brotherhood of Shadow
  • Lin Kuei
  • White Lotus
  • Special Forces

Mortal Kombat X Fraktionen: Black Dragon

Mortal Kombat X: Black Dragon.

Die Black Dragon sind eine kriminelle Verbrecherorganistaion, die für ihre brutalen Methoden berüchtigt ist. Raub, Auftragsmorde und Waffenhandel sind nur einige ihrer Spezialitäten. Sie werden von den Special Forces gejagt, die sie für ihre Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Gericht stellen wollen.

Mortal Kombat X Fraktionen: Brotherhood of Shadow

Mortal Kombat X: Brotherhood of Shadow.

Die Brotherhood of Shadow ist ein fanatischer Kult, der den ältesten Gott Shinnok anbetet und sich unheiliger Riten bedient, um gefallenen Krieger wieder auferstehen zu lassen. Angeführt vom dämonischen Zauberer Quan Chi nutzen sie dunkle Magie, um ihr Ziel Shinnok zu befreien, durchzusetzen.

Mortal Kombat X Fraktionen: Lin Kuei

Mortal Kombat X: Lin Kuei.

Die Lin Kuei sind eine exklusive Vereinigung der besten Kämpfer des Mortal Kombat-Universums. Angeführt von Sub-Zero, tun sie alles in ihrer Macht stehende, um die Erde vor dämonischen Vereinigungen wie der Brotherhood of Shadow zu verteidigen. Nur die Besten der Besten dürfen sich Mitglieder des Lin Kuei nennen.

Mortal Kombat X Fraktionen: White Lotus

Mortal Kombat X: White Lotus.

Raiden, der Gott des Donners, gründete einst zusammen mit den Shaolin den Geheimorden der White Lotus, welchem die besten Martial-Arts-Kämpfer des Earthrealm angehören. Sie befinden sich in einem stetigen Training für das nächste Mortal-Kombat-Turnier.

Mortal Kombat X Fraktionen: Special Forces

Mortal Kombat X: Special Forces.

Als Militärorganisation, gegründet von den Vereinigten Staaten, beschützen die Special Forces die Welt vor Bedrohungen jeglicher Art. Mit einer riesigen Armee und modernster Technologie ausgestattet, kämpfen sie nicht nur gegen kriminelle Syndikate, sondern auch außerweltliche Bedrohungen.

Roster und Charaktere von Mortal Kombat X in der Übersicht:

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Mortal Kombat X: Roster und Charaktere im Überblick - Jason Vorhees, Predator, Liu Kang, Sub-Zero und mehr

Bereit für den Fraktionskampf? Hier könnt ihr Mortal Kombat X kaufen:

Klick mich*

Das Cameo-Quiz: Dich kenne ich doch von irgendwo her?!

Videospielcharaktere sind sehr eng mit ihrem Franchise verbunden. Was wäre ein Legend of Zelda ohne Link oder ein Metal Gear Solid ohne Solid Snake? Trotzdem ist es gar nicht so unüblich, dass es in Games zu Cameos von bekannten videospielcharakteren oder realen Prominenten kommt. Oftmals geschieht dies innerhalb einer großen Games-Familie. So drehen die Nintendo-Maskottchen fröhlich ihre Runden in der Mario-Kart-Reihe...

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung