NBA 2K16: So erstellt ihr euren Superstar Point Guard

Christoph Hagen

Mit dem MeineKarriere-Modus in NBA 2K16 könnt ihr den kompletten Werdegang eines NBA-Profis von der Highschool bis zur Hall of Fame durchlaufen. Erstellt euren Wunschcharakter oder erschafft eurer Ebenbild im Profi-Trikot. Wenn ihr dabei die Rolle des Dirigenten übernehmen wollt oder einfach nur die Position, auf welcher ihr IMMER zuerst den Ball bekommt, dann haben wir auf dieser Seite einen Guide für einen Superstar Point Guard.

Nachdem ihr die umstrittene Geschichte von NBA 2K16 durchgespielt habt, beginnt endlich eure eigentliche Karriere und ihr könnt mehr und mehr an euren Statuswerten und Eigenschaften arbeiten. Besonders wichtig sind aber genau die ersten Schritte oder zumindest die Erstellung eures Spielers und dessen physische Attribute. Solltet ihr neben dem Spielmacher auch mal einen Rim-Protector und Brecher spielen wollen, empfehlen wir euch unseren Guide zum Superstar-Center.

NBA 2K16: Momentous-Trailer.

Abzeichen-Guide - So erhaltet ihr alle Badges*

NBA 2K16: So erschafft ihr euren Superstar Point Guard

Generell sind die traditionellen Stärken des Point Guards die Ballverteilung (Assists), Dribbling, Geschwindigkeit und Verteidigung. Ihr könnt (und werdet sehr wahrscheinlich) auch einen Scorer als Point Guard spielen. Ihr solltet bei der Erstellung eures Spielers daran denken, worauf ihr hinauswollt. Wenn ihr euch eher im Online-Modus mit anderen Spielern messen wollt, empfiehlt sich ein etwas größerer Köperbau. Sollte dies aber mit dem Echtheitsgrad eures NBA-Spiegelbilds nicht übereinstimmen, braucht ihr euch nicht zu viele Sorgen zu machen, da kleinere Spieler zum Beispiel Geschwindigkeitsboni erhalten.

Der Körperbau eures Point Guards

  • Größe: Wir empfehlen eine Größe von 1,92 m bis 1,98 m.
  • Gewicht: Ca. 90 kg.
  • Körperlänge, Armlänge und Schulterbreite: Maximiert diese Werte, es sei denn, der Körperbau erscheint euch etwas zu unnatürlich.

Denkt daran: Größe und Gewicht können sich auf eure maximalen Statuswerte auswirken. Dies geschieht jedoch nicht nur negativ. Ein kräftigerer und größerer ist zwar langsamer aber dafür dominanter im Post oder bei Blöcken. Ein leichter Spieler springt zwar höher, doch fehlt es ihm deutlich an Stärke.

John Stockton beim Passspiel

 

Holt euch jetzt NBA 2K16*

NBA 2K16 - Diese Attribute braucht euer Point Guard

Auch bei den Attributen liegt die Wahl natürlich bei euch. Ihr profitiert von allen Upgrades, allerdings ist ein 1,60 m Point Guard mit maximalen Rebound-Werten eine eher schlechte Wahl. Wir empfehlen euch einen Outside-Scorer mit dem ihr besonders effektiv aus der Mitteldistanz und bei 3ern seid. Auch der Ausgeglichene Point Guard kann eine gute Wahl sein. Durch ihn könnt ihr universell punkten - jedoch nichts perfekt. Der Inside-Scorer ist nur dann zu empfehlen, wenn ihr euch auf Korbleger und spektakuläre Dunks á la Baron Davis oder Russel Westbrook fokussieren wollt

Wir empfehlen folgenden Ausbau:

Outside Scorer

  1. Athlet
  2. Jump Shooter
  3. Spielmacher
  4. Verteidigung
  5. Inside Scoring

Trainiert diese fünf Attribute, wobei ihr Insider Scoring vernachlässigen könnt, es sei denn, ihr spielt einen aggressiven großen Point Guard. Athlet ist besonders zu empfehlen und dies eigentlich auf jeder Position. Dadurch steigert ihr eure Ausdauer und Geschwindigkeit, wodurch ihr viel Druck auf dem Spielfeld ausüben könnt. Jump Shooter hilft euch dabei ein paar Würfe zu versenken. Dieses Attribut könnt ihr je nach Fokus priorisieren oder etwas später ausbauen. Spielmacher ist ein Muss und sollte immer etwas ausgebaut werden, da es euer Dribbling und die Passfähigkeit stärkt. Ähnliches gilt für Verteidigung. Trainiert dies, damit euer Gegenspieler euch nicht alt aussehen lässt und ihr ein paar Steals erhaltet.

Stephen Curry beim Wurf

Signature Skills für euren Point Guard

Erneut ist auch dieser Punkt an euren Vorlieben orientiert. Trotzdem gibt es generelle Signature Skills die wir euch empfehlen wollen. Achtet zum Beispiel auf einen möglichst schnellen Abschluss. Wir empfehlen euch jeweils mehrere Animationen pro Bereich. Wählt einfach euren Favoriten.

Freiwurf:

Je nach Belieben. Manch einer kommt mit längeren Animationen besser aus, ein anderer mit kürzeren. Ansonsten nehmt doch einfach Stephen Curry - es ist noch nicht ganz klar, ob dieser junge Mann überhaupt verwerfen kann…

Korbleger:

  1. D. Rose
  2. Stephen Curry
  3. J. Crawford - sehr effektiv nach einem Hop-Step
  4. J. Wall
  5. K. Walker

10 Tipps für einen erfolgreichen MeineKarriere Modus in NBA 2k16*

Jumpshot:

  1. V. Carter
  2. M. Jordan
  3. L. Aldridge
  4. R. Gay
  5. K. Love

Dunks:

Wenn ihr dunkt, dunkt ihr…wählt die Animationen aus, die euch am besten gefallen. Hat ein Dunk Erfolg, werdet ihr keinen Bonus oder Malus durch sein Aussehen haben.

Jordan

Signature Dribblings

Signature Cross Over:

  1.  Stephen Curry
  2. K. Irving
  3. C. Paul
  4. J. Crawford
  5. A. Iverson

Sig. Inside Out:

  1. K. Irving
  2. J. Crawford
  3. A. Iverson
  4. Stephen Curry

Sig. Size Up:

  1. A. Iverson
  2. 99
  3. 102
  4. 07

Sig- Escape:

  1. K. Bryant
  2. A. Iverson
  3. D. Williams
  4. K. Irving

iverson

Iso Dribblings

Behind the back:

  1. 07
  2. 14

Iso Cross:

  1. 02
  2. 04
  3. 06
  4. 18

Iso Spin:

  1. 14
  2. 08
  3. 05

Iso Hesitation:

  1. Definitiv Nummer 03

Stimm ab: Welches ist dein Spiel des Jahres 2015? (Umfrage)

Wir haben dir gesagt, welche Spiele unsere Games des Jahres 2015 sind - jetzt bist du dran: Was war dieses Jahr dein Highlight? Klick deine fünf Favoriten an und stimme jetzt ab!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung