NBA 2K17: Point Guard Build - So erstellt ihr euren Spielmacher

Christoph Hagen

Ihr wollt den idealen Point Guard in NBA 2K17 erstellen? Dann bietet euch das Spiel einige Neuerungen bei den Archetypen und Eigenschaften eures Spielers vor. Weiterhin gibt es Änderungen bei den Attributen und Badges (Abzeichen), welche euer Star mit der Zeit freischalten und Upgraden kann. Dieses Jahr könnt ihr die Auswirkungen des Körperbaus noch besser nachvollziehen und mit einer Menge Bastelei das Optimum aus eurer jeweiligen Position herausholen. Wir zeigen euch auf dieser Seite, was ihr beim Bau eures All-Star Point Guards beachten solltet.

NBA 2K17: Point Guard Build - So erstellt ihr euren Spielmacher

Eine der wichtigsten Fragen bei der Erstellung eures Point Guards ist, welchen Archetypen er spielen soll. Lockdown Defense, Spielmacher, Sharpshooter, Shot Creator oder Slasher? Ausgehend von dieser Entscheidung, geht es danach um den Körperbau. Lange Arme lassen euch bei großen Spielern zum besseren Shooter werden, mehr Gewicht macht euch stärker aber auch langsamer. Effekte wie diese sind bereits aus vorherigen Versionen bekannt, doch die Visualisierung des Einflusses ist bei NBA 2K17 deutlicher gelungen.

nba-2k17.mp4.

NBA 2K17 jetzt bestellen *

NBA 2K17: Point Guard Build – werdet zum Floor General

Schaltet die Archetypen durch und ihr könnt euch einen Überblick über die Attribut Caps verschaffen, also über die maximalen Grenzen eurer Fähigkeiten. Insgesamt stehen euch 80 Attribute zur Verfügung, welche ihr auf die einzelnen Disziplinen verteilen könnt. Diese Grenze könnt ihr allerdings durch bestimmte Badges und Attributsboni durch Trainings etwas steigern. Es wird in NBA 2K17 nicht mehr möglich sein, einen kompletten Alles-Könner zu erstellen. 2K schafft einen Ausgleich durch steigende Bedeutung der einzelnen Rollen. Nichtsdestotrotz stellen wir euch einen Build vor, der nah an der Alles-Könner-Grenze ist.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Diese Spiele haben 2017 die meisten Einnahmen gemacht.

point guard

So nutzt ihr den Face Scan von NBA 2K17

Der Playmaker Point Guard in NBA 2K17

Eine der besten Möglichkeiten für einen guten Point Guard ist der Spielmacher/Playmaker. Leider müsst ihr bei dieser Entscheidung etwas auf die enorm hohen Werte verzichten, doch dafür erreicht ihr sowohl offensiv als auch defensiv gute Ergebnisse im Durchschnitt. Der entscheidende Punkt ist, dass euer „Spielmacher-Attribut“. Damit ihr dies noch weiter steigern könnt, lest auch unseren VC-Farm-Guide.

  • Körpergröße: Je kleiner ihr seid, desto schneller seid ihr und desto besser könnt ihr den Ball klauen. Dafür werden eure Dunks, Blocks und euer Boxout schlechter.
  • Spannweite: Macht eure Arme nicht zu lang, damit ihr keinen Malus bei den Würfen erhaltet.
  • Gewicht: Als Playmaker solltet ihr leicht sein, damit ihr schneller rennen könnt. Dafür nimmt aber eure Dunk-Fähigkeit ab.
  • Attribute: Definitiv Spielmacher und Athletik! Ansonsten könnt ihr ruhig eure Wurffähigkeiten auf das Maximum bringen, damit ihr dort gute Werte erreicht. Auf Rebounding und Post Scorer solltet ihr komplett verzichten.

schröder

 

So erstellt ihr euren Shooting Guard in NBA 2K17!

Als Point Guard Spielmacher seid ihr sehr wendig und gehört zu den schnellsten Spielern mit den besten Dribblings und Pässen. Diese Werte können enorm hoch werden. Deshalb solltet ihr euch überlegen, ob ihr eventuell nicht ganz auf das Maximum zusteuert, sondern euch ein paar mehr Fähigkeiten in anderen Bereichen wie Wurf und Dunk lasst. Ab einem bestimmten Wert in Kombination mit euren Skills, könnt ihr euch stets gut freien Raum verschaffen. Solltet ihr dann noch etwas in Offensivfähigkeiten stecken, versenkt ihr auf jeden Fall fast so viele Würfe wie ein Scorer.

Euer Playmaker erhält folgende Badges:

  1. Dimer (Passgeber)
  2. Ankle Breaker
  3. Pick & Roll Maestro
  4. Flashy Passer
  5. Lob City Passer (Alley-Oop)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • The Dark Pictures: Man of Medan

    The Dark Pictures: Man of Medan

    Bandai Namco Entertainment Europe und Supermassive Games kündigen das neue Horror-Adventure „The Dark Pictures: Man of Medan“ an, die Horror-Anthologie „The Dark Pictures“ kommt voraussichtlich 2019 in den Handel. 
    Achim Truckses
  • Need for Speed Payback: Stillgelegte Autos - Fundorte auf der Karte

    Need for Speed Payback: Stillgelegte Autos - Fundorte auf der Karte

    Dank dem Speedcross-Update für Need for Speed Payback könnt ihr in Fortune Valley stillgelegte Autos finden, die den umfangreichen Fuhrpark des Rennspiels weiter vergrößern. Damit ihr nicht lange suchen müsst, zeigen wir euch die Fundorte der stillgelegten Autos auf der Karte und verraten, welche Fahrzeuge euch erwarten.
    Christopher Bahner 13
* gesponsorter Link