NBA 2K17: Small Forward - Build für kommende Stars

Christoph Hagen 1

In NBA 2K17 ist der Small Forward wohl eine der beliebtesten Positionen für den MeineKARRIERE-Modus. Mit Vorbildern wie LeBron James, Kevin Durant und Paul George verspricht der eigene Star eine Menge Highlight Plays. Welchen Archetypen und Körperbau ihr dafür mitbringen solltet, zeigen wir euch in diesem Guide zum Small Forward in NBA 2K17.

Als Small Forward seid ihr der wohl größte Guard im Team und könnt so recht gut von äußeren und inneren Bereichen aus dem Feld aktiv werden. Eure Defensive sollte nicht unterschätzt werden und schon gar nicht eure offensiven Fähigkeiten. Eine der wichtigsten Fragen beim Small Forward ist, welcher der richtige Archetyp ist? Darauf gibt es keine klare Antwort. Erstellt den Spieler nach eurem Spielstil, denn alle haben Pro und Kontra Punkte. Ein gute Hilfe während eures Werdegangs ist definitiv ein gefülltes Konto, wir stellen euch unseren Guide zum schnellen VC farmen vor.

nba-2k17-gesten.mp4.

NBA 2K17 jetzt holen! *

NBA 2K17: Small Forward – Skills vs. Hangtime

Eine recht beliebte Zusammenstellung für den Small Forward in NBA 2K17 ist der Point Forward mit einem kleinen Körperbau von ca. 1,90 Metern. Dieser ist schnell und hat ausgeglichene Offensivfähigkeiten bei denen ihr nicht nur im Fast Break, sondern in jeder Situation schnell punkten könnt. Alternativ stellen wir euch den Slasher vor. Dieser ist in NBA 2K17 nicht mehr eine unbezwingbare Bestie, da die Wurfwerte deutlich gesunken sind. Dennoch ist der Slasher (Kämpfer) ein Spieler der Spaß macht, weswegen wir ihr nicht übersehen wollen.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Diese Spiele haben 2017 die meisten Einnahmen gemacht.

Der Point Forward

Diesen Archetypen könnt ihr in sehr vielen YouTube Videos finden. Dazu gehören natürlich auch unendliche Diskussionen in den Kommentarfelder zu der geringen Körpergröße der vorgeschlagenen Spieler. Vergeßt nicht, dass viele dieser Builds sich stark auf MeinPARK Spiele beziehen. Die meisten YouTube sind auf der Suche nach einer Art „Demigod“, also einem einzigen unüberwindbaren Build. Euer Small Forward sollte EUCH gefallen und nur dann wird er richtig gut.

Badges für den Point Forward:

  • Passgeber, Ankle Breaker, Pick & Roll Maestro, Flashy Passer, Lob City Passer.

Körpergröße:

  • Da der Point Forward auf Schnelligkeit setzt wird in der Regel eine Größe von 1,90 empfohlen. Dennoch könnt ihr euren Spieler auch etwas größer machen, um ihm mehr Kraft beim Dunk oder Layup zu verschaffen. Ihr solltet aber nicht größer als 2,00-2,05 Meter gehen.

 

green

So erstellt ihr euren Shooting Guard in NBA 2K17!

Gewicht:

  • Sofern euer Fokus nicht auf der Defensive liegt, solltet ihr euren Spieler möglichst leicht machen.

Attribut:

  • Spielmacher, Agilität, Verteidigung und alle offensiven Fähigkeiten außer Post Scoring.

Spielstil:

Nutzt den Pick & Roll, er ist für viele Spielstile essentiell. Ansonsten versucht Fast Breaks zu laufen oder durch euer geschicktes Dribbling Raum zu erspielen oder schnell zum Korb zu ziehen – schließlich solltet ihr in erster Linie Punkten.

kd

Unser Guide für den Point Guard in NBA 2K17

Der Slasher (Kämpfer)

Kaum ein anderer Spieler kann so gut dunken wie der Slasher. Ihr könnt euch über andere Spieler hinweg setzen und es wird meistens mindestens zwei Verteidiger, um euch zu stoppen. Deshalb sollte euer Star auch etwas größer und stärker sein, als die Feinmechaniker der Wurfgestalter und Point Forwards. Ein interessanter und gleichzeitig komischer Punkt ist, dass euer Slasher ein recht schlechter Werfer werden wird, solange er ruhig steht und Zeit hat. Die Attribute für Wurf aus dem Dribbling sind jedoch deutlich höher, weswegen ihr aus dem Dribbling heraus ein guter Werfer seid, selbst als Slasher.

Badges (Abzeichen):

  • Gnadenloser Finisher, Posterizer, Lob City-Finisher, Tear Dropper, Ein-Mann-Fastbreak.

Körpergröße:

  • 2.05 Meter ist wohl die optimale Größe. Ihr könnt auf 2 Meter gehen, um euch etwas schneller zu machen, doch darunter wird es schwer.

Gewicht:

  • Hier empfehlen wir ein Mittelmaß. Wollt ihr euren Small Forward allerdings leichter oder schwerer machen, könnt ihr euren Fokus auf Geschwindigkeit oder Dominanz verschieben.

pg 13

Attribute:

  • Layups & Dunks, Agilität, Wurf aus dem Dribbling, Mitteldistanz und Spielmacher.
  • Verteidigung kann ebenfalls eine gute Hilfe sein, genauso wie Stärke. Diese Attribute sind jedoch frei nach eurem Geschmack einzuordnen. (Steals und Blocks sind aber selbstverständlich ein Must-Have)

Spielstil:

Dunken, dunken und gelegentlich ein Layup! Versucht eure Gegner in der Zone zu dominieren und mit explosiven Spielzügen zum Erfolg zu kommen. Ansonsten genügen eure Spielmacherfähigkeiten in Kombination mit dem Wurf aus dem Dribbling aus, um Gegner auch von der Mitteldistanz zu besiegen. Der Wurf von der 3-Punkte-Linie ist nicht unbedingt euer Freund. Ihr erreicht vielleicht einen Wert von 60, welcher euch zwar einige Würfe treffen könnt, doch dies nicht mit großer Sicherheit.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • gamescom 2018: Bundesdrogenbeauftragte macht auf Videospielsucht aufmerksam

    gamescom 2018: Bundesdrogenbeauftragte macht auf Videospielsucht aufmerksam

    Die gamescom ist mittlerweile zu einer Pilgerstätte für alle Gaming-Begeisterten geworden. Die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler möchte anlässlich des Events darauf hinweisen, dass Spiele zwar vielen Menschen Spaß bringen, aber einigen wenigen auch gesundheitliche Probleme, wenn sie nicht richtig damit umzugehen wissen.
    Michael Sonntag
  • Nvidia stellt drei neue Grafikkarten vor

    Nvidia stellt drei neue Grafikkarten vor

    Das Unternehmen Nvidia hat im Vorfeld der Gamescom mehrere neue Grafikkarten vorgestellt. Diese sind nicht nur besonders leistungsstark, für sie müssen die Gamer auch nicht so tief in die Tasche greifen, wie noch Anfang des Jahres prophezeit und befürchtet wurde.
    Michael Sonntag 2
  • Life is Strange 2: Neuer Trailer zeigt ein Leben auf der Flucht

    Life is Strange 2: Neuer Trailer zeigt ein Leben auf der Flucht

    Bis gestern haben die Spieler zu Life is Strange 2 nur ein Mini-Spinoff und eine Dashcam-Aufnahme zu sehen bekommen. Jetzt veröffentlichte Entwickler Dontnod Entertainment einen ersten Story-Trailer, der etwas Licht ins Mysterium bringt und gleich ein neues aufmacht.
    Michael Sonntag
* gesponsorter Link