Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Need for Speed: Hot Pursuit

Sebastian Baehr 2

InNeed for Speed: Hot Pursuit, dem neuesten Teil der EA-Racing-Serie dreht sich erstmals nicht mehr alles um schnelle Karren und heiße Verfolgungsjagden. Die Entwickler des englischen Criterion Studios haben lange und hart darüber nachgedacht, welche Alleinstellungsmerkmale die Need-for-Speed-Reihe gebrauchen kann. Das Ergebnis: die komplette digitale Vernetzung.

Bei „Need for Speed: Hot Pursuit“ kann man sich per so genanntem Autolog mit Social Networks wie Facebook verbinden, dort seine Rekorde posten, schauen, wer zu einem Race-Duell bereit steht oder sich über die beliebtesten Automodelle austauschen. Soviel zum Innovationspotential des Spiels.

Der Rest ist altbekannt und gewohnt spektakulär. Denn ungeachtet des ersten Absatzes stehen natürlich auch in der neuesten Ausgabe des Race-Klassikers die heißesten Schlitten zur Verfügung, um sich mit der Polizei wilde Verfolgungsschlachten zu liefern. Aber aufgepasst: Auch die Freunde und Helfer haben dazu gelernt und sind selber in getunten Boliden unterwegs, die sich nicht so einfach abhängen lasse

„Need for Speed: Hot Pursuit“ ist am 18. November 2010 erschienen.  Einen ersten Eindruck vermitteln die unten aufgeführten Screenshots und Videos.

Update: Eine spielbare Demo ist bereits für die PS3 und Xbox 360 erschienen, und hat dort auch alle Rekorde gebrochen.  PC-Spieler schauen indes in die Röhre. EA bestätigte, dass es keine Demo für die PC-Version geben wird. Als Entschädigung könnt ihr euch in unserer Videosektion ein neues Gameplay-Feature ansehen.

Unser Schnäppchen-Angebot: Need for Speed Hot Pursuit kaufen

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel