Need for Speed: Neue Screenshots zu den Bezirken des Spiels

Marvin Fuhrmann

Es gibt neue Informationen über die sechs befahrbaren Bezirke in Need for Speed. Zudem haben die Entwickler einige schicke Screenshots veröffentlicht, die euch auf die Stimmung der verschiedenen Areale einstimmt. Wie diese aussehen, seht ihr in der Bildergalerie in dieser Nachricht.

Need for Speed: Neue Screenshots zu den Bezirken des Spiels

Need for Speed steht schon in den Startlöchern. Erst vor kurzem berichteten wir darüber, dass das Rennspiel den Gold-Status erreicht hat. Nachdem also die Entwicklungsarbeiten abgeschlossen wurden und der Veröffentlichung nichts mehr im Weg steht, machen die Entwickler euch noch einmal mit einigen Screenshots und Informationen heiß. Dieses Mal geht es um die verschiedenen Bezirke, die ihr im Rennspiel-Reboot durchkreuzen dürft.

Need for Speed jetzt bei Amazon vorbestellen *

Wie diese Bezirke von Need for Speed im fertigen Spiel aussehen, seht ihr in unserer Bildergalerie am Ende der Nachricht. Der Reboot soll einen Neustart der beliebten Rennspielserie darstellen. Kein Wunder also, dass sich die Entwickler mit den Informationen nicht zurückhalten. Wir fassen für euch hier eine kleine Beschreibung jedes Areals zusammen.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Das sind die erfolgreichsten Spiele-Serien aller Zeiten.

Die sechs Bezirke von Need for Speed:

  • Burnwood - Hier befindet sich eure Garage. Die Straßen verbinden Bürogebäude und Gewerbe miteinander. Die enge Innenstadt wird nur durch das Industriegebeit samt Bahnhofsdepot aufgelockert.
  • Crescent Mountains - Lange und kurvige Straßen über der Stadt, die euch die Gelegenheit geben, eure Reifen zu verheizen.
  • Royal Park - Die Hauptzone der Wohnhäuser ist ebenfalls das Zuhause des GHOST Stadions.
  • South Port - Das Industriegebiet von Ventura Bay lockt mit Docks und allerhand Polizeiaufgebot.
  • El Rey - Berge und bezaubernde Aussichten laden zum Verweilen ein.
  • Franklin Terrace - Die hochtechnologisierten Firmen befinden sich hier und die Straßen bieten Anbindung an alle anderen Areale.

Wie sich die Areale dann spielerisch unterscheiden, findet wir am 3. November 2015 heraus. Dann erscheint Need for Speed für PS4 und Xbox One. Eine PC-Version folgt dann im nächsten Jahr.

Quelle:

Alle Bezirke von Need for Speed auf brandneuen Screenshots:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung