1 von 21

Erstmals in der Geschichte der NHL-Spieleserie werden die animalischen Spielbegleiter demnach auch den Weg in NHL 16 finden. Nachfolgend findet ihr eine Übersicht über alle Team-Maskottchen in NHL 16.

NHL 16: Maskottchen aller Teams im Überblick

Mit den Maskottchen wollen die Macher des Eishochey-Spiels für einen erweiterten Realismus und ein authentisches Arena-Feeling im Spiel sorgen. Die Maskottchen springen dabei wild rum, feuern ihr Team an, reagieren auf das Spielgeschehen auf dem Eis und lassen sich ihren Ärger bei ausbleibenden Leistungen auch anmerken.

Natürlich sind die Maskottchen nicht die einzige Neuerung, die NHL 16 mit sich bringen wird. So wurde etwa die EA Sports Hockey League grundlegend überarbeitet. Anstelle des alten Attributsystems gibt es nun ein neues Spielerklassensystem. Im Onlie-Couch-Koop können nun bis zu drei Spieler an einem Gerät gegen ein anderes Team online antreten.

NHL 16: Maskottchen - und was gibt’s sonst Neues?

Für weiteren Realismus sollen optimierte Spielermodelle und eine verbesserte Arena-Atmosphäre sorgen. Hierfür werden dementsprechend auch die Maskottchen in NHL 16 eingeführt. Darüber hinaus wird die Tradition der Play-off-Bärt im Spiel eingeführt –ähnlich wie es der ehemalige Bundesliga-Spieler Christoph Metzelder während der EM 2008 vorgeführt hat. Zudem soll sich der neue, storybasierte Kommentar noch enger auf das Geschehen auf dem Eis beziehen.

Eishockey-Fans sind auch dieses Jahr auf das EA Sports-Spiel eingeschränkt. Einen 2K-Ableger in Form von NHL 2K16 wird es nicht geben.