NieR Automata: DLC bringt neue Outfits und mehr

Sandro Kipar

Der erste DLC für NieR: Automata trägt den umständlichen Namen „3C3C1D119440927″ und dürfte vor allem Nostalgikern gefallen: Er fügt verschiedene Outfits ins Spiel ein, die Fans des Vorgängers bekannt vorkommen sollten. Hinzu kommen weitere Inhalte.

NieR: Automata 3c3c1d119440927 DLC Gameplay.

Die mysteriöse Andeutung des Platinum Games Game Producer Yosuke Saito wird von dem neuesten DLC zu NieR: Automata nicht aufgelöst. Dafür bekommen vor allem Fans des Vorgängers einen besonderen Leckerbissen serviert: Neue Kostüme für die Androiden 2B, 9S und A2. 2B wird hierbei die Möglichkeit gegeben, sich die Klamotten von Kaine aus dem Original Nier anzuziehen. Hinzu kommt die Möglichkeit, die Haarfarbe der Figuren zu ändern und neue Masken freizuschalten.

NieR: Automata im Test*

Dies passiert durch neue Quests, die mit drei neuen Arenen dem Spiel hinzugefügt werden. In einer dieser neuen Arenen könnt ihr sogar gegen die Präsidenten von Square Enix und Platinum Games, Yosuke Matsuda und Kenichi Sato, kämpfen. Kein Witz.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
13 unverzichtbare Spiele, wenn die PlayStation 5 abwärtskompatibel wird

In einem japanischen Livestream, gesehen von Polygon, erwähnten die Entwickler, dass der DLC im japanischen Raum am 2. Mai erscheint und 1500 Yen kosten wird, was etwa 13 Euro entspricht. Ob dieses Datum auch für Europa gültig ist, verriet Square Enix noch nicht.

NieR: Automata hier bestellen*

NieR: Automata zählt zu den Überraschungshits des Jahres. Als Android wird der Spieler von den Menschen zurück auf die Erde geschickt um zu erkunden, ob der Planet wieder bevölkert werden kann. Das Spiel punktet mit einer guten Geschichte und spaßigen Kämpfen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung