1 von 14

Das Internet hat uns Spielern viel Gutes gebracht. Schließlich galten Videospiele früher einmal als verschrobenes Hobby – und diejenigen, die sie spielten, als bestenfalls schwierig, schlimmstenfalls gefährlich. Heute können wir uns mit Gleichgesinnten auf der ganzen Welt austauschen und uns blitzschnell und kostenlos darüber informieren, welche Games sich lohnen und welche nicht.

Allerdings hat genau das auch eine Kehrseite: Wenn wir zu oft dieselbe Meinung über ein Spiel lesen, sehen wir sie irgendwann als unumstößliche Wahrheit an. Manche Spiele haben dadurch einen unglaublich schlechten Ruf, der teilweise nicht gerechtfertigt ist. Manches schwarze Schaf einer Reihe ist in Wahrheit ihr Highlight, ein anderes Spiel gilt als Schund, ist aber in Wahrheit jedoch nur seiner Zeit voraus gewesen. Um solche Spiele soll es hier gehen.