No Man's Sky: Erfolgreichster Steam-Launch in diesem Jahr

Marvin Fuhrmann

No Man’s Sky darf sich über einen weiteren Erfolg freuen. Obwohl der Start der PC-Version etwas ruppig verlief, haben sich mehr als 200.000 Spieler auf den Servern getummelt. Das macht den Start des Spiels zu dem erfolgreichsten Launch auf Steam in diesem Jahr.

No Man's Sky – Launch Trailer PS4.

Der Hype um No Man’s Sky hat sich in den letzten Jahren immer weiter aufgeschaukelt. Die gezeigten Szenen machten den Spielern Lust auf mehr und ließen sie auf einen Release hinfiebern. Nun ist No Man’s Sky endlich auf dem Markt und der Hype wurde ordentlich zum Release gefeiert. Und dieser bescherte den Entwicklern einen weiteren Erfolg.

No Man's Sky bei Amazon bestellen *

Denn No Man’s Sky ist bislang der erfolgreichste Steam-Launch in diesem Jahr. Genau 212.620 Spieler haben sich zum Start der PC-Version auf der Plattform getummelt und wollten die unendlichen Weiten des Alls erkunden. Im Gegensatz dazu zeigen wir euch weiter unten einige andere Spiele, die in diesem Jahr an den Start gegangen sind.

Insgesamt haben die Spieler aus Nordamerika und Europa zusammen schon 4,7 Terabit pro Sekunde von den Servern heruntergeladen, um No Man’s Sky zum Release spielen zu können.

Bilderstrecke starten
18 Bilder
No Man's Sky früher und heute: Eine Reise durch die Zeit.

Andrang auf Steam nach Release eines Spiels

  • No Man’s Sky: 212.620 Spieler
  • Dark Souls 3: 129.975 Spieler
  • XCOM 2: 133.022 Spieler
  • Total War: Warhammer: 113.019 Spieler
  • Doom: 44.271 Spieler
  • Hitman: 12.582 Spieler

Quelle: PCGamer

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung