In einem Interview wurde Sean Murray von Hello Games befragt, ob für No Man’s Sky auch eine Xbox One-Version in Planung sei. Aktuell ist das Weltraumerkundungsspektakel nur für PS4 und PC erhältlich. Murray konnte dies aber weder bestätigen noch verneinen.

 

No Man's Sky

Facts 
No Man's Sky
No Man's Sky - 30 Minuten Gameplay.
 

No Man's Sky

Facts 
No Man's Sky

Aktuell schauen die Xbox One-Konsoleros ganz schön in die Röhre. Während gefühlt alle Spieler auf diesem Planeten, die eine PS4 oder einen Gaming-PC besitzen, No Man’s Sky spielen, bleiben sie außen vor. Aktuell ist der Titel nur für die beiden Plattformen erhältlich. Da stellt sich doch die Frage, ob sich das in Zukunft vielleicht ändern wird.

No Man's Sky jetzt für PS4 bestellen

Diese Frage hat auch die Seite Dailystar in einem Interview mit Hello Games Creative Director Sean Murray gestellt. Eine definitive Antwort blieb allerdings aus. Murray beteuerte, dass er nicht wissen würde, was er sagen dürfte. Er müsste bei so etwas ganz genau auf seine Worte Acht geben. Doch bevor er mehr sagen konnte, wurde er von einem Sony-PR-Mitarbeiter abgehalten.

No Man's Sky-Patch soll Performance verbessern

Momentan hätten die Entwickler nicht mehr zu dem Thema hinzuzufügen. Natürlich spekulieren nun viele, dass hinter verschlossenen Türen bereits an einer Xbox One-Version von No Man’s Sky gearbeitet wird. In letzter Zeit kommt dies ja häufig vor. Beispielsweise sollte auch der Indie-Titel Inside Xbox One-exklusiv sein. Er erschien aber bereits einen Monat später für PS4. Fans von No Man’s Sky, die nur eine Xbox One besitzen, bleibt also ein kleiner Hoffnungsschimmer.

Quelle: Dailystar