No Man’s Sky: Server werden vor dem Start zurückgesetzt – offiziell für PC verschoben

Marco Schabel

Wenn ihr zu den Glücklichen gehört, die bereits jetzt No Man’s Sky spielen können, solltet ihr euch nicht zu sehr mit eurem Fortschritt anfreunden. Wie Hello Games bestätigte, werden die Server vor dem Start zurückgesetzt. Zudem wurde das Spiel offiziell für den PC verschoben.

No Man's Sky – Gameplay Explore Video.

Vor einer Woche machte ein eBay-Käufer die Runde, der satte 2.000 US-Dollar ausgegeben hat, nur um No Man’s Sky zwei Wochen früher zu spielen. Wie sich im Nachhinein herausstellte, hat er das Geld aber immerhin in eine echte Kopie investiert, die er seitdem sowohl online, als auch offline spielen kann, auch wenn Hello Games verständlicherweise darum gebeten hat, die Erfahrung für andere Spieler nicht zu spoilern. Der eBay-Käufer ist dabei nicht der Einzige, der bereits früher loslegen konnte. Andere, die vielleicht viel weniger Geld ausgegeben haben, bevölkern bereits jetzt die Server der unendlichen Weiten, die No Man’s Sky bereitstellt. Allerdings sollten sie sich nicht darauf verlassen, dass sie ihre ganzen Fortschritte auch noch in der kommenden Woche begutachten und verwenden können.

Hier könnt ihr euch den kompletten No Man's Sky-Soundtrack anhören*

Denn wie die No Man’s Sky-Entwickler bestätigt haben, wird es vor dem offiziellen Start des Spiels in der kommenden Woche eine große Säuberungsaktion geben. Im Detail bedeutet das, das die Server komplett zurückgesetzt werden und alle im Online-Modus erspielten Fortschritte ins Jenseits geschickt werden. Die Löschung findet dabei am 7. August, also am morgigen Sonntag statt. Betroffen sind dabei zum Beispiel von euch entdeckte und benannte Planeten und alle online gespeicherten Daten, einschließlich eurer Ausrüstung. Gleichzeitig wurde bestätigt, dass die PC-Version, wie zuvor bereits auf der offiziellen Webseite vermerkt, erst ein paar Tage später erscheinen wird, als ursprünglich bekannt gegeben wurde.

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
No Man's Sky früher und heute: Eine Reise durch die Zeit

Das bedeutet, dass No Man’s Sky am 9. August für die PlayStation 4 in Amerika, am 10. August in Europa und am 12. August weltweit für den PC erscheint. Eure Fortschritte ab Montag werden aber dann für das veröffentlichte Spiel übernommen. Um Online spielen zu können ist auf der PlayStation 4 übrigens keine PlayStation Plus-Mitgliedschaft vonnöten.

Hier könnt ihr euch No Man's Sky noch vorbestellen*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung