No Man’s Sky: Im vierten Feature-Video geht es ums blanke Überleben

Marco Schabel 3

Vier grundlegende Säulen bietet das bereits in zwei Wochen erscheinende Weltraumspiel No Man’s Sky seinen Spielern, die mit vier Videos von den Entwicklern vorgestellt wurden. Mit dem Überleben wurde diese Serie jetzt abgeschlossen.

No Man's Sky Überleben.

Die Reise von der Ankündigung des heiß erwarteten Spiels No Man’s Sky bis hin zum tatsächlichen Release in zwei Wochen war leider recht beschwerlich. Lange Zeit gab es keinen Termin, weil immer wieder neue Ideen und Probleme aufkamen. Als es dann endlich einen Termin gab, wurde dieser bald darauf wieder verschoben. Hinzu gesellte sich ein Rechtsstreit mit dem Pay-TV-Anbieter Sky und eine vermeintliche Patentrechtsschwierigkeit um die sogenannte „Superformula“. Da war es für viele Fans, von denen manche den Entwicklern aufgrund der Release-Verschiebung sogar mit Mord gedroht haben, eine wahre Erleichterung, als der Goldstatus des Spiels verkündet wurde.

In vier Videos stellten die Macher von Hello Games in den letzten Tagen nun die Hauptsäulen von No Man’s Sky vor. Diese sind ErkundungKampfHandel und Überleben. Letzteres ist wohl die wichtigste Spielmechanik und wird in dem neuen Video präsentiert.

No Man's Sky benötigt kein PlayStation Plus für den Multiplayer

Anders als eine Zeit lang vermutet, wird No Man’s Sky kein reines Weltraum-Erkundungs-MMO, sondern eher ein Survival-Spiel, in dem ihr euch so einigen Gefahren ausgesetzt seht. Und die können euch durchaus das Leben kosten. Allen voran ist dabei das Wetter der Planeten, denn dort kann es entweder unglaublich heiß oder extrem kalt sein. Ebenfalls nicht zu unterschätzen sind radioaktive Strahlungen, saurer Regen und auch die Bewohner der Planeten selbst. Um in solch widriger Umgebung nicht allzu schnell das Zeitliche zu segnen, stehen euch Ausrüstung, Waffen und Upgrades zur Verfügung.

Mit allen vier Videos solltet ihr bestens gerüstet sein, wenn No Man’s Sky am 10. August für die PlayStation 4 und am 12. August für den PC veröffentlicht wird.

Hier könnt ihr No Man's Sky bestellen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung