No Man's Sky hat ein Alien-Problem: Fasse die Eier nicht an!

Daniel Kirschey

Alle spielen wieder No Man’s Sky - so scheint es zumindest. In Ordnung, vielleicht nicht alle. Aber viele und viele dieser Spieler treffen auf Eier, die herumliegen und harmlos aussehen. Fasse die Eier nicht an. Halt dich fern!

No Man’s Sky - NEXT Trailer | PS4.

Der neue Patch Next für No Man’s Sky ist schon seit einiger Zeit draußen und das Universum füllt sich immer weiter mit Spielern. Viele neue Inhalte sind in das Spiel dazugekommen, das kannst du in den Patch-Notes nachlesen. Einiges hat sich getan und dadurch hat sich das Spielgefühl auch deutlich verändert. Jetzt tauchen Eier auf Planeten auf, die dazu beitragen. Die Eier sind nämlich nicht nur irgendwelche Ressourcen, die abgebaut werden können. Auch wenn sie anfänglich so erscheinen. Wer jedoch die kleinen Dinger zerstört, der wird überrascht werden.

Denn einmal den Mining-Strahl auf sie gerichtet und die Eier gelötet, brechen aus dem Boden einige Alien-Kreaturen, die dich direkt angreifen. Dabei steht hier Alien nicht nur für Außerirdischer, sondern auch für das Alien, den Xenomorph aus der Film-Reihe Alien. Kein Wunder, weisen die Kreaturen aus No Man’s Sky doch einige Ähnlichkeiten zu den biestigen Viechern aus der Filmreihe auf: der schmal zulaufende Kopf, die gebleckten Zahnreihen – alles scheint auf die Xenomorph hinzuweisen. Schau einfach mal selbst:

Wenn dann die Biester erscheinen, dann prangen dir die Worte „Biologischer Horror“ entgegen. Die Reaktionen der Spieler, die auf die Aliens getroffen sind, offenbaren deshalb auch eine gewissen Angst:

Auch gamona-Redaktuerin Marina ist auf ihrer Reise durch das All schon auf sie getroffen und berichtet Folgendes:

„Ich wusste nicht, dass ich ihre Eier nicht anfassen darf. Ich wusste nicht einmal, dass es ihre Eier sind, denn auf diesem trüben, lebensfeindlichen Planeten habe ich genau das nicht erwartet: Leben. Oder gar eine feindliche Horde von was-auch-immer, die aus dem Boden empor schießen und mich im Rudel angreifen. Wow, No Man’s Sky, hier hast du mich gekriegt.“

Wer auf die Aliens trifft, sollte so schnell wie möglich wegrennen und in sein Schiff flüchten, denn sie sind nicht zum Spaßen. Auch mit einer Waffe sind sie gerade am Anfang nicht einfach aufzuhalten. Das Schiff bietet aber zum Glück Rettung.

Bilderstrecke starten
29 Bilder
No Man's Sky:Die skurillsten Monster in unserer Bilderstrecke.

Bist du auch schon auf die Aliens oder Eier getroffen? Wie war deine Erfahrung mit den fiesen Biestern? Dann berichte doch mal deine Erlebnisse in den Kommentaren, wie du es geschafft hast, zu überleben – falls dir das gelungen ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung