„Nomad Squadron ist On-Line!“, ruft Amelia, die Tochter von Filmemacher alias Bester Vater der Welt Matt Silverman – und das aus einem No Man's Sky-Raumschiff, während sie durch die Weiten des Hello Games-Universum fliegt. Es ist also soweit: Der erste Fan-Film zum galaktischen Adventure setzt zur Landung an.

 

No Man's Sky

Facts 
No Man's Sky

Es war nur eine Frage der Zeit, bis aus der No Man's Sky-Community jene leidenschaftlichen Fan-Filme sprießen, die sich zu anderen Spielen und Franchises auf YouTube häufen. Der erste seiner Art heißt Nomad Squadron (nicht Sauron, wenngleich ein Herr der Ringe-Crossover sicherlich... interessant wäre) – und er wirkt tatsächlich recht professionell im Trailer:

Nomad Squadron (Official Trailer) | Ein No Man's Sky-Adventure

Nomad Squardon handelt ganz und gar von gefährlichen Missionen auf fremden Planeten, Space-Piraten, die angreifen und geheimnisvolle Signale, die das Squadron empfängt. Dahinter stehen aber ein Vater und seine Tochter, die beide zwei Hauptrollen übernehmen, neben Internet-Persönlichkeit Greg Miller und WWE-Boxer Austin Creed alias Xavier Woods. Ein amerikanischer Wrestler? Tja, du weißt eben nie, wer heimlicher No Man's Sky-Fan ist.

Hast du schon R2D2 in No Man's Sky gesehen? Einige Fans sind beinahe so verrückt, wie waschechte Minecrafter:

Auf Reddit und YouTube aber sind sich aber alle einig: Ein besseres Vater-Tochter-Projekt könnte es kaum geben. Und ganz ehrlich, fällt dir etwas Schöneres ein, als einen womöglich ziemlich coolen Fan-Film zu deinem Lieblingsspiel mit deinem Vater zu kreieren? Die beiden tüfteln seit sechs Monaten an Nomad Squadron, der Ende Januar 2019 – also bald – vollständig veröffentlicht werden soll.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).