Wie funktioniert No Man's Sky? Dieses Demo-Video gibt einen perfekten Einblick!

Kristin Knillmann 5

Tage, an denen wir neues Gameplay zu No Man’s Sky bekommen und endlich verstehen lernen, was das Weltraum-MMO ausmacht, sind gute Tage. Dank des neuen Videos von Sony und Hello Games kommt nun ein wenig mehr Klarheit in die Sache. Seht selbst!

No Man's Sky - Demo-Gameplay.

No Man’s Sky ist so ein Spiel, bei dem es mir und auch vielen von euch schwer fällt, sich überhaupt irgendwas Handfestes vorzustellen. Irgendwas mit Weltraum, irgendwas mit MMO, rumfliegen, Planeten entdecken. Aber wie spielt sich das und was bedeutet das eigentlich, wenn es zig Milliarden Welten gibt und wir womöglich niemals allen Spielern über den Weg laufen?

Viele dieser Fragen bleiben unklar und lassen sich wohl erst bei Erscheinen des Spiels wirklich sinnvoll beanworten; möglicherweise sogar auch erst weit danach. Und dennoch versuchen Publisher Sony und Entwickler Hello Games, schon vorab so viel wie möglich zu verdeutlichen. Mit ihrem neuen Gameplay-Video, in dem US-Journalist und Moderator Anthony Carboni No Man’s Sky auf der PS4 zockt, schaffen sie das. Die 15 Minuten erklären mehr, als wir bisher durch Trailer und Berichterstattung über das heiß erwartete Spiel erfahren haben. Danach hilft wirklich nur noch eins: Selbst spielen und erleben.

Wenn ihr mehr über No Man’s Sky lesen wollt, dann erzähle ich euch in meinem Artikel, warum ich Angst habe, dass das Spiel nicht seinem Hype gerecht wird. Unser freier Redakteur Sebastian ist sich hingegen sicher: Das Teil wird spitzenmäßig. Wie steht ihr dazu? Und vor allem: Seid ihr schon bereit, wenn No Man’s Sky am 22. Juni 2016 endlich seinen Release auf PS4 und PC feiert?

No Man's Sky auf Amazon bestellen *

No Man's Sky
Entwickler: Hello Games
Preis: 27,49 €

Quelle: PlayStation Blog

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung