No Man's Sky: Inventar erweitern und mit Signalscanner besser füllen

Christoph Hagen

In No Man’s Sky könnt ihr viele verschiedene Materialien auf den Planeten abbauen und sammeln. Ein bekanntes Hindernis ist das limitierte Inventar, wenn man gerade vor besonderen Ressourcen steht und nicht so viel mit sich nehmen kann wie man möchte, da der Rucksack mal wieder aus allen Nähten platzt. Ihr könnt jedoch euer Inventar mit Updgrades erweitern, wofür ein Signalscanner von großer Bedeutung ist. Wir zeigen euch in diesem Guide wie ihr euer Inventar erweitern könnt, um noch mehr sammeln zu können.

No Man's Sky: Inventar erweitern und mit Signalscanner besser füllen

Damit ihr in No Man’s Sky euer Inventar erweitern könnt, benötigt ihr Upgrades. Diese wirken sich nicht nur auf die Kapazität eures Exo-Anzuges aus, sondern auch auf die Vergrößerung der Ladefläche eures Raumschiffs wodurch euer Inventar erweitert wird. Ihr könnt während eurer Erkundungen eingesammelte Gegenstände direkt in eure Ladefläche teleportieren. Dies ist zwar praktisch, aber auf lange Sicht genügt das kaum aus. Für weitere Informationen lest auch unseren Einsteriger-Guide zu No Man’s Sky.

Lohnt sich No Man's Sky?

Holt euch jetzt No Man's Sky *

No Man’s Sky: So könnt ihr mit dem Signalscanner euer Inventar erweitern

Am Anfang von No Man’s Sky solltet ihr ein Gefühl für die Spielmechanik entwickeln, indem ihr euch um die Reparatur eures Raumschiffes kümmert. Ist dies geschafft braucht ihr den Startplaneten aber nicht direkt wieder verlassen. Ihr könnt euch eher auf die Suche nach einem Signalscanner machen. Einen solchen findet ihr auf alle Planeten und meist in der Nähe von einer Basis oder einem Außenposten. Erkennen könnt ihr den Signalscanner durch ein oranges Licht, welche gerade in den Himmel ragt.

signalscanner

Leider braucht ihr für die Inbetriebnahme dieses Hilfsmittels einen Überbrückungschip. Diesen stellt ihr mit einer Kombination aus 10 Eisen und 10 Plutonium her. Ist dies geschafft, erhaltet ihr vier verschiedene Auswahlmöglichkeiten. Durch die Wahl von Unterschlupf wird euch eine Abwurfzone angezeigt, beziehungsweise ihr erhaltet eine Markierung, wo diese zu finden ist. Dort findet ihr eine Rettungskapsel, welche euch beim ersten Mal ein kostenlosen Upgrade ermöglicht. Bei weiteren Kapseln müsst ihr einige Units auf den Tisch legen. Der zweite Besuch kostet euch bereits 10.000 Units.

No Man's Sky_20160809133248

Jedes Mal wird es teuer, doch es lohnt sich, da ihr mit jedem Upgrade euer Inventar um einen Slot erweitern könnt, in welchem ihr 250 Ressourcen verstauen könnt. Sollte die Kapsel zu weit von eurem Standort entfernt sein, könnt ihr einfach in euer Schiff steigen und schnell reisen. Zusammengefasst sollttet ihr auf diese vier Schritte achten:

  • Findet den Signalscanner in der Nähe von Außenposten oder Basen.
  • Fertigt einen Überbrückungschip aus 10 Eisen und 10 Plutonium an.
  • Wählt die Option Unterschlupf aus.
  • Erreicht die Rettungskapsel und schaltet das Upgrade zum Erweitern des Inventars frei.

Stimm ab: Auf welches Spiel freust du dich 2016 am meisten? (Umfrage)

Das Jahr 2015 ist vorbei, doch auch 2016 hält wieder einige Kracher für Videospiel-Fans bereit. Wir haben dir die kommenden Highlights bereits vorgestellt, jetzt bist du dran: Auf welche Spiele kannst du einfach nicht mehr warten? Stimme jetzt ab für deine 5 Favoriten für das neue Jahr!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Spiele, die dich fürs Bösesein belohnen

    Spiele, die dich fürs Bösesein belohnen

    Warum werden Protagonisten in Spielen eigentlich immer dazu aufgefordert gut zu handeln? Es wäre doch wesentlich interessanter die Wahl zu haben, ob du dich moralisch einwandfrei oder eher fragwürdig verhältst. Wir von GIGA GAMES haben eine Liste mit Spielen zusammengestellt, die dich selber darüber entscheiden lassen und dich für böse Handlungen belohnen.
    Steffen Marks
  • Dragon Quest Builders 2: Alle Räume und Sets - Baupläne mit Liste

    Dragon Quest Builders 2: Alle Räume und Sets - Baupläne mit Liste

    In Dragon Quest Builders 2 bestimmen die platzierten Gegenstände in einem Raum darüber, was für eine Art Raum er wird. Auf diese Weise könnt ihr Küchen, Bäder, Schlafzimmer und viele weitere Zimmer bauen. Doch welche Gegenstände führen zu welchem Raum? Unsere Liste mit allen Bauplänen verrät es euch.
    Christopher Bahner
  • FaceApp lässt ikonische Videospielcharaktere alt aussehen

    FaceApp lässt ikonische Videospielcharaktere alt aussehen

    Bereits 2017 hat FaceApp das Netz erobert und Menschen auf allter Welt digital altern lassen. Jetzt erfreut sich das Programm erneut großer Beliebtheit, sodass auch wir erneut die Chance genutzt haben, unsere Lieblingshelden und -heldinnen ins virtuelle Altersheim zu schicken.
    Lisa Fleischer 1
* Werbung