Onimusha: Capcom sichert sich Markenrecht

Annika Schumann

Um die einst erfolgreiche Onimusha-Reihe ist es seit Jahren sehr still geworden – zum Leidwesen der Fans. Doch dies könnte sich unter Umständen ändern, denn Capcom hat mittlerweile das Markenrecht beantragt.

Onimusha 3 Intro.

Das japanische Unternehmen Capcom hat offenbar für eine fast schon totgeglaubte Marke weitere Pläne. Dabei handelt es sich um Onimusha. Es ist Jahre her, dass es Neuigkeiten zu dieser Reihe gab und auch jetzt hält sich Capcom weiterhin bedeckt – die Firma hat aber dennoch ein Markenrecht für Onimusha beantragt.

Fans spekulieren dennoch, dass bereits an einem Nachfolger gearbeitet werde oder ein solcher geplant ist. Auch HD-Remakes scheinen im Rahmen des Möglichen. Allerdings könnte es sich ebenso gut um eine reine Vorsichtsmaßnahme des Unternehmens handeln, sodass nicht plötzlich jemand anderes die Rechte an der Marke hält. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden. Der erste Teil der Reihe erschien 2001 und der vorläufig letzte Part, Onimusha: Dawn of Dreams, wurde 2006 veröffentlicht. Es folgte ebenso ein Browser-Game, aber das hatte nicht mehr viel mit der eigentlichen Reihe zu tun.

onimusha 3

Ihr habt noch gar keinen Teil der Reihe gespielt? Dann wird es aber höchste Zeit:

Hier erhaltet ihr Onimusha!*

Quelle: DualShockers

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung