Ooblets: Wenn Animal Crossing, Pokémon und Harvest Moon aufeinander treffen

Alexander Gehlsdorf

Zwar war Ooblets auf der E3 2018 alles andere als ein Headliner, allerdings hat das Spiel ohne Frage das Zeug zum süßesten Spiel der Messe.

Oooblets - Dance Trailer.

In Ooblets treffen sich Landwirtschaft, das Sammeln von Kreaturen und die Einrichtung deiner Wohnung zu einem knuddeligen Gesamtmix, denn die Entwickler machen kein Geheimnis daraus, von Harvest Moon, Pokémon und Animal Crossing inspiriert worden zu sein.

Gesammelt werden die drolligen Ooblets, die die Spielwelt Oob bevölkern. Gemeinsam mit diesen erforschst du deine Umgebung, triffst zahlreiche Charaktere und lässt deine Ooblets gegeneinander kämpfen. Anders als in Pokémon geht es in Ooblets jedoch nicht mit Tritten und Feuerbällen, sondern stattdessen deutlich friedlicher zu.

So „bekämpfen“ sich deine Schützlinge nicht körperlich, sondern treten stattdessen zum Dance Battle gegeneinander an. Das Feature wurde auf der E3 2018 neu vorgestellt und steht im Mittelpunkt des aktuellen Trailers, den du dir oben ansehen kannst.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Zen-Games: 9 Spiele zum Entspannen

Seit Ende 2016 ist Ooblets nun schon in Entwicklung und ist seitdem beachtlich gewachsen. Schließlich wird das Indie-Spiel von nur zwei Personen produziert. Vertrieben wird es hingegen von Double Fine Productions, die bereits Klassiker wie Day of the Tentacle Remastered und Psychonauts auf dem Markt gebracht haben.

Einen Release-Termin für Ooblets wollten die Entwickler noch nicht bekannt geben, über Neuigkeiten zum Spiel kannst du dich jedoch auf der offiziellen Steam-Seite informieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung