Mord im Kornfeld: Darum wird Outlast 2 das Horror-Spiel des Jahres

Dominic Stetschnig 4

Schließt die Augen und ruft euch diesen Abend ins Gedächtnis, an dem ihr Outlast gespielt habt. Und nun seid ehrlich: War schon ein Bisschen gruselig, oder? Aber auch ein Bisschen geil. Outlast 2 verspricht mit zwei neuen Gameplay-Clips, vieles noch besser zu machen als der Vorgänger. Wir sagen euch, weshalb es auf dem besten Weg dahin ist:

Mord im Kornfeld: Darum wird Outlast 2 das Horror-Spiel des Jahres

ezgif.com-video-to-gif

Die Nutzung des Nachtsicht-Modus von Kameras war nach phänomenalen Horror-Streifen wie The Descent oder ja fast schon wieder out (und kommt mir jetzt bloß nicht mit Paranormal Activity daher…), doch irgendwie war es erst ein kleines Indie-Horror-Game namens Outlast, welches exakt dieses Element auf fiese Art und Weise in das Medium Videospiel gepackt hat.

Als Outlast im Jahr 2013 erschien, hatte niemand mit einem derartigen Erfolg gerechnet. Die düstere Geschichte um einen Journalisten, der auf eigene Faust eine abgelegene Nervenheilanstalt erkundet und dort mit Tod und Teufel konfrontiert wird, wurde mit einem hervorragenden Story-DLC noch weitergesponnen. Jetzt ist es Zeit, ein neues Kapitel in der Outlast-Saga zu schreiben. Und der zweite Teil, welcher uns irgendwann Ende des Jahres erwartet, schlägt schon jetzt genau die richtigen Töne an.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Wir sagen dir, welches Horror-Spiel für dich am besten ist.

Von den Bergen in die Felder

Viel ist über die Story von Outlast 2 noch nicht bekannt, was wir allerdings durch zahlreiche Hinweise und jüngst erschienenes Gameplay-Footage erfahren haben, sieht sehr vielversprechend aus:

Zunächst: Yeah! Unser Held hat endlich eine richtige Stimme! Offensichtlich sind wir auf der Suche nach jemandem. Unserer Frau? Freundin? Tochter? Stofftier? Scheinbar sind wir erst vor kurzer Zeit von ihr getrennt worden und wissen noch nicht um die Gefahren, die in den Schatten der Felder und Holzhütten lauern. Was hat es mit diesen mysteriösen Gestalten auf sich, die sich von meiner Anwesenheit überhaupt nicht gestört zu fühlen scheinen? Im Gegenteil: Es scheint so, als würden sie noch ein paar quälend lange Momente das Auflauern ihres Opfers genießen, bevor sie zuschlagen.

Okay. So macht man Knie weich.

ezgif.com-video-to-gif (1)

Und am Ende des Videos die unschuldige Mädchenstimme… aus einem Brunnen? Handelt es sich bei gesuchtem weiblichen Vornamen etwa doch um unseren Nachwuchs? Dreiräder und Schaukelpferde pflastern den Weg zur Leichengrube, eine Vater-Tochter-Simulation wäre also nicht unwahrscheinlich.

Die Spielmechanik scheint sich im ersten Gameplay-Video noch gar nicht so sehr vom Vorgänger zu unterscheiden. Video Nummer zwei hingegen gibt einige Aufschlüsse über die Neuerungen in puncto Levelgröße:

Hier haben wir ein Szenario, welches wir aus Outlast nur zu gut kennen: Wir werden verfolgt von Widersachern, die uns nach dem Leben trachten. Dabei bietet ein riesengroßes Maisfeld wesentlich mehr Bewegungs- und Versteckfreiheit als eine im wahrsten Sinne des Wortes „geschlossene“ Anstalt.

Wirft man einen Blick auf die Verfolger, kommt einem fast unvermeidbar Resident Evil 4 in den Sinn, in der uns Redneck-Sektenmitglieder quer durch die Botanik gejagt haben. Frühere Teaser von Outlast 2 ließen schon auf eine Art Voodoo-Südstaaten-Kult schließen. Details hierüber sind jedoch immer noch knapp bemessen bis so gut wie nicht vorhanden.

Was wissen wir also bislang über Outlast 2? Wir haben eine altbewährte Spielmechanik in ein neues Szenario versetzt, größere Spielwelten und geschickt gesetzte Schauder-Effekte, die über Jumpscares hinausgehen und organisch statt gescriptet wirken. Wir haben einen Hauptdarsteller, dessen Geschichte wesentlich persönlicher ist als im Vorgänger. Wenn die Entwickler von Red Barrels so weitermachen, dürfen wir uns im Herbst wahrlich auf ein Horror-Highlight freuen, welches den Vorgänger sinnvoll übertrifft. Unsere armen, armen Nerven.

Top 10 Horror Games 2016.

Stimm ab: Auf welches Spiel freust du dich 2016 am meisten? (Umfrage)

Das Jahr 2015 ist vorbei, doch auch 2016 hält wieder einige Kracher für Videospiel-Fans bereit. Wir haben dir die kommenden Highlights bereits vorgestellt, jetzt bist du dran: Auf welche Spiele kannst du einfach nicht mehr warten? Stimme jetzt ab für deine 5 Favoriten für das neue Jahr!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung