PS4: Sony entschädigt Vorbesteller – obwohl Overkill's The Walking Dead gar nicht eingestellt wurde

Lisa Fleischer 1

Overkill’s The Walking Dead kam einfach nicht bei den Spielern an. Das führte dazu, dass Entwickler Overkill einige Mitarbeiter entließ – und inzwischen sogar dazu, dass das Spiel gar nicht mehr im PlayStation Store erscheinen soll. Das lässt vermuten, dass die Konsolenversion inzwischen eingestellt wurde. Doch Publisher 505 Games dementiert.

Zum Release im November 2018 erschien Overkill’s The Walking Dead erst einmal nur für den PC, später sollte der Zombie-Shooter auch auf die Konsolen kommen. Doch das Spiel floppte, Entwickler Overkill musste Anfang Januar 2019 deshalb sogar einige Mitarbeiter entlassen. Offenbar hielt das Sony jetzt für Grund genug, von der Einstellung der Konsolen-Version auszugehen.

Wie ein Screenshot, der auf Reddit veröffentlicht wurde, beweisen will, haben Vorbesteller der PS4-Version von Overkill’s The Walking Dead vor kurzem eine Mail vom PlayStation-Team erhalten. Darin ist zu lesen, dass der Publisher des Spiels Sony offenbar mitgeteilt habe, dass das Spiel eingestellt wurde. Dementsprechend sieht sich PlayStation gezwungen, die Vorbestellungen zu stornieren. Der bereits gezahlte Betrag für das Spiel soll den Vorbestellern nach fünf bis sieben Werktagen zurückgezahlt werden.

Wer in den PlayStation Store schaut und nach Overkill’s The Walking Dead sucht, wird darüberhinaus feststellen, dass das Spiel dort gar nicht mehr zu finden ist.

Eigentlich schade – denn zumindest der die erste Trailer zu Overkill’s The Walking Dead sah fantastisch aus:

Overkill's The Walking Dead - Gameplay Trailer.

Der Haken an der Sache: Kurz nachdem die Mail von Nutzer PirateBlankFoul auf Reddit öffentlich gemacht wurde, meldete sich 505 Games zu Wort. Der Publisher von Overkill’s The Walking Dead schreibt auf Twitter: „Wir wollen kurz den Stand der Dinge zu Overkill’s The Walking Dead auf den Konsolen erläutern und klarstellen, dass das Spiel nicht eingestellt, sondern lediglich verschoben wurde, die Entwicklung läuft auch weiterhin. Weitere Neuigkeiten werden wir so schnell wie möglich bekannt geben.“

Zum Glück gibt es ja noch andere The Walking Dead-Spiele neben Overkill, mit denen sich Fans der Serie die Zeit vertreiben können:

Bilderstrecke starten
9 Bilder
The Walking Dead - Our World: Alle Waffen und ihre Modifizierungen.

Natürlich stellt sich jetzt die Frage, was da zwischen Overkill, 505 Games und PlayStation vorgefallen ist – genau lässt sich das zum jetzigen Zeitpunkt noch gar nicht sagen. Vermutet wird, dass es schlicht zum Missverständnis zwischen 505 Games und PlayStation kam – oder aber die vermeintliche Mail auf Reddit gefälscht war. Wir haben dahingehend bei PlayStation nachgefragt. Sobald wir eine Antwort erhalten, werden wir die News an dieser Stelle ergänzen.

Du bist selbst betroffen und hast die oben erwähnte Mail von Sony auch erhalten, kannst also ihre Echtheit verifizieren? Dann schreibe uns gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung