Overwatch: Beta öffnet im Februar erneut die Tore

Lukas Bursee

Nach fast zweimonatiger Abwesenheit kehrt die Beta zu Blizzards neuem Teamshooter Overwatch zurück. Mit im Gepäck: eine Wagenladung Neuerungen.

Overwatch: Charakter-Trailer von der BlizzCon 2015.

Nach einer langen Pause in Dezember und Januar, dürfen sich Fans von Blizzards Shooter auf den 9. Februar 2016 freuen. Dann wird die Overwatch-Beta erneut die Türen öffnen und zu vergnügten Gefechten einladen. Neben zwei neuen Karten und einem noch unbekannten Modus, erwartet die Spieler ein komplett neues Fortschrittssystem. Zusammen mit Balancing-Anpassungen und neuen Offline-Partien gegen die KI, scheint Blizzard sämtliche seiner Versprechen einzuhalten.

Jeder, der bereits Zugang zur Beta hatte, behält diesen natürlich auch für die nächste Runde. Doch darüber hinaus hat der amerikanische Entwickler angekündigt, noch mehr Spieler in die Testrunde einzuladen. Das Spektakel solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Allen, die kein Glück haben, sei gesagt: Keine Sorge, Overwatch erscheint schon im 2. Quartal 2016 für PC, PS4 und Xbox One.

Hier geht's zur Beta-Anmeldung. *

Wenn ihr bislang noch keinen Plan vom Arena-Shooter habt, könnt ihr euch unsere Vorschau zu Overwatch durchlesen. Oder ihr verschafft euch einen Überblick mit unserem Artikel zu den Maps, Helden und Gameplay-Elementen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung