Overwatch: Das ist der Beta-Termin

Marco Schabel

Nach mehr als 17 Jahren wird Blizzard mit Overwatch endlich wieder eine neue IP veröffentlichen. Damit das Spiel auch vorab getestet werden kann, könnt ihr schon bald die Beta spielen. Wir sagen euch, ab wann.

Overwatch: Das ist der Beta-Termin

StarCraft, WarCraft, Diablo – Blizzard Entertainment war bislang vor allem für diese drei Spieleserien bekannt, die weltweit Millionen Spieler begeistern, und das schon seit vielen Jahren. Neue IPs sind seit dem vergangenen Jahrtausend keine aus dem Hause Blizzard gekommen. Die letzte neue Serie wurde 1998 veröffentlicht und hieß StarCraft, ein Echtzeit-Strategiespiel mit einem Science Fiction-Thema. 2014 folgte dann die große Überraschung und Blizzard kündigte mit Overwatch nicht nur ein komplett neues Spiel an, sondern entern mit dem Shooter sogar ein komplett neues Genre. Und schon in diesem Monat könnt ihr zu den ersten gehören, die den Team-basierten Taktik-Shooter Overwatch spielen. Dies geht natürlich im Rahmen einer Beta-Phase, die jedoch einige Einschränkungen aufweist.

Dies liegt daran, dass Overwatch eine geschlossene Beta erhalten wird, die lediglich mit einer kleinen Anzahl von Testern durchgeführt wird. Zudem werdet ihr als Beta-Tester nicht wie gewohnt so oft spielen können, wie ihr wollt, sondern lediglich zu „regelmäßigen“ Zeiten. Was genau damit gemeint ist, ist allerdings unklar. Diese Overwatch-Tester bilden den Kern der Beta. Die Ziele die Blizzard Entertainment mit der Beta verfolgt sind vor allem das Sammeln von Daten und Feedback zum Gameplay, zur Balance, zum Spaß und zum Gefühl. Mit diesen Daten will der Entwickler aus dem Spiel eine ebenso einnehmende Erfahrung machen, wie zum Beispiel mit World of Warcraft oder Diablo. Natürlich sollen darüber hinaus auch die Server des Spiels auf den Prüfstand gestellt werden und zeigen, ob der Online-Shooter Overwatch auch dem erwarteten Ansturm zum Release händeln kann. Dies geschieht im Rahmen offener Stresstest-Wochenenden, an denen auch alle anderen Interessenten teilnehmen können.

Das ist der Beta-Termin für Overwatch

Und ihr wollt natürlich jetzt wissen „wann kann ich dieses Overwatch spielen?“ Ich sage es euch. Die erste Phase der Overwatch-Beta beginnt am 27. Oktober, allerdings vorerst nur in den USA. Zusammen mit dieser Ankündigung ließ Blizzard jedoch wissen, dass auch Asiaten und Europäer an der Beta teilnehmen können. Wann für die beiden Kontinente der Zeitpunkt dafür gekommen ist, wird aber erst in den kommenden Tagen oder Wochen enthüllt. Fest steht aber offenbar, dass wir etwas länger auf den Start der Testphase warten müssen und Europa die höhere Priorität hat. Wie es weiter heißt, soll die Overwatch-Beta auch schnell erweitert werden, beginnend mit der BlizzCon, die am 6. November stattfindet. Laut dem Entwickler und Publisher, der zu Activision gehört, sollen von alle denen, die sich bereits registriert haben, auch so viele wie möglich teilnehmen können.

Overwatch in der gamescom-Preview!

Aber was steckt drin in der Overwatch-Beta? Ihr werdet die Möglichkeit haben, die 18 bislang enthüllten Heldencharaktere zu spielen und könnt euch darauf freuen, dass im Laufe der Zeit weitere Maps und Charaktere hinzugefügt werden. Zu Beginn solltet ihr euch aber auf eine recht kleine Auswahl an Maps einstellen, auch wenn nicht bekannt ist, wie viele genau wir in der Beta spielen können. Um am Test teilnehmen zu können, müsst ihr einen Battle.Net-Acoount und einen Windows-PC besitzen, sowie euch auf der offiziellen Homepage registriert haben.

Overwatch soll letztlich im kommenden Jahr für den PC und Mac erscheinen, hat aber noch keinen festen Termin oder Zeitraum erhalten. Wie schon Öfter von Blizzard praktiziert könnte die Beta-Phase auch langfristig in einen fliegenden Release übergehen, der durch einen formalen Patch besiegelt wird.

Overwatch Cinematic Trailer.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung