Wieder einmal schickt Blizzard die Spieler von Overwatch auf eine Schnitzeljagd. Und wieder geht es um die mysteriöse Heldin Sombra, die angeblich als nächstes die Ränge des Helden-Shooters betreten soll. Im Internet kursieren wieder viele verrückte Nachrichten und Codes, die darauf hinweisen.

 

Overwatch

Facts 
Overwatch
Overwatch: Eichenwalde

Schon vor einigen Wochen hatte Blizzard seine Spieler mit verschiedenen Teasern fast in den Wahnsinn getrieben. Dort wurden Codes analysiert, Audio-Files auseinander genommen und Webseiten durch die verschiedensten Tools gejagt, nur um dem nächsten Helden von Overwatch auf die Spur zu kommen. Und nun ist es wieder soweit.

Die neue Overwatch-Map hat ein Dark Souls-Easteregg

Alles begann mit einem einfachen Blog-Post für Overwatch, der dann aber in einen vermeintlichen Glitch abrutschte. Daraufhin hat sich die Schwarmintelligenz daran gemacht, dass Geheimnis um Overwatch und seine Heldin Sombra zu lüften. Wir geben euch weiter unten einen Abriss der bisherigen Erkenntnisse. Jedoch ist bislang noch nichts von Blizzard bestätigt worden.

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Dreist geklaut: 12 Spiele-Klone, die Erfolgskonzepte fast eins zu eins kopieren

Die Jagd nach Overwatch-Heldin Sombra

  • Zunächst gab es einen Eintrag im offiziellen Forum von Overwatch. Aus Spanisch steht dort: Sie hat die Informationen, sie hat die Macht. Kurz darauf passiert ein Glitch und die Seite spuckt einen langen Code aus.
  • Dieser Code wurde durch base64 geleiert und zeigte anschließend einen Schädel, der einem bereits entdeckten Modell eines alten Puzzles ähnelte.
  • Die Unterschiede der beiden Schädel wurden dann herausgefunden und durch einen caeser-23 cipher geschleust (Weil Sombra der 23. Held von Overwatch sein wird).
  • Dadurch entstand wieder eine spanische Zeile, die wie folgt übersetzt werden kann: Ich habe euch ein Spiel versprochen. Ich glaube ihr Spieledetektive würdet es eine Spur (?BLZGDA) nennen. Nutzt beide Schädel.
  • Aus diesem Code entstand dann eine URL, die auf ein Video verlinkt. Dieses zeigt die Vitalwerte einer gewissen Janina Kowalska. Dieser Name ist ein Pseudonym der erst kürzlich eingefügten Heldin Ana Amari.
  • In der Videobeschreibung wurde dieser Satz entdeckt: Sie scheinen sich sehr für diese „Helden“ zu interessieren. Wollt ihr vielleicht ein paar Details wissen, die ich über sie herausgefunden habe?
  • Zudem zeigt der Herzschlagmonitor des Videos einen Morsecode. Dieser lässt sich in „A Moment in Crime“ übersetzen, was wiederrum eine Show im Overwatch-Universum ist, die bereits in mehreren Videos aufgetreten ist.
  • Die Website AMomentInCrime.com zeigt zu guter Letzt wieder etwas Text: Verbinde...Protokoll v1.3 Schatten gestartet...Suche nach automatischen E-Mail-Antworten... Beende Verbindung
  • Schreibt man nun eine Mail an tips@amomentincrime.com schickt, bekommt man wieder eine Menge an Codes zurück. Doch bislang konnte diese noch niemand knacken.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.