Overwatch League: Die Gelegenheit zum Profi zu werden

Marvin Fuhrmann 1

Wolltet ihr schon immer professioneller Zocker werden? Dann kommt mit der Overwatch League eure Gelegenheit. In den kommenden Monaten will Blizzard die besten Spieler des Helden-Shooters auswählen und unter Vertrag nehmen.

Die Overwatch League im Trailer.

Wer sich in der eSports-Szene umschaut, wird schon etwas neidisch. Es ist der Traum von vielen: Den ganzen Tag zocken und dafür am Ende sogar bezahlt werden. Doch natürlich steckt hartes Training und viel Skill dahinter. Aber nun könnt ihr mit etwas Glück und harter Arbeit selbst zum Profi werden. Overwatch League sei Dank.

Alle Fakten zur neuen Heldin Sombra

Einen ersten Einblick auf die neue Profi-Liga zu Overwatch seht ihr im Video oben. Im Grunde will Blizzard damit die besten Spieler des Helden-Shooters sammeln und unter Vertrag nehmen. Damit erhalten sie ein Grundgehalt und einige Boni obendrauf. Im kommenden Jahr sollen dafür Tryouts gespielt werden, bei denen sich die Spieler qualifizieren. Blizzard-Chef Mike Morhaime sagt dazu:

Mit der Overwatch League repräsentieren wir nicht nur die oberen Top-Spieler von Overwatch. Wir bieten eine tatsächliche Karriere-Chance für die Overwatch-Spieler mit dem meisten Skill. Wir bilden eine Liga, die sowohl den Fans, als auch den Spielern leicht zugänglich ist. Am Ende sollen alle daran Spaß haben und es spannend finden.

Quelle: Overwatch League

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung