Overwatch: Mehr Story-Content für 2017 geplant

Alexander Gehlsdorf

Der letzte Overwatch-Kurzfilm liegt schon ein paar Monate zurück. Das soll sich jedoch bald ändern, denn Blizzard verspricht für dieses Jahr jede Menge neuen Story-Content.

Overwatch: Die Geschichte von Orisa (DE).
Letzte Woche hat Blizzard die neue Overwatch-Heldin Orisa vorgestellt. Einen animierten Kurzfilm gibt es über den Kampfroboter bisher jedoch nicht. Auch der jüngste Story-Happen Infiltration liegt inzwischen schon mehr als vier Monate zurück.

Warum ich es schade finde, dass Overwatch keinen Story-Modus hat

Im offiziellen Forum kam es daher zur Diskussion, ob Blizzard die Story überhaupt noch weiterverfolge. Daraufhin meldete sich Lead-Writer Michael Chu zu Wort: „Wir haben eine Menge in Arbeit, Orisa und ihre Geschichte sind nur die erste Veröffentlichung in diesem Jahr. Unser Ziel für das Jahr 2017 ist es, häufiger Updates und Inhalte bezüglich der Story zu produzieren, damit sind wir gerade sehr beschäftigt. Außerdem haben wir in Kürze noch eine weitere Überraschung!

Hier kannst Du Overwatch bestellen

Es darf also wie schon im letzten Jahr mit weiteren Kurzfilmen und Comics gerechnet werden. Spannend bleibt die Frage, woran Blizzard laut Michael Chu noch arbeitet. Ob das Spiel etwa endlich einen alleinstehenden Story-Modus bekommt?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung